Logo St. Franziska-Stift

St. Franziska-Stift

Psychosomatische Fachklinik

Auf dem Land

Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz

St. Franziska-Stift
Kinderbetreuung
Fitnesscenter
Patientenzimmer
Gruppensitzungen
Klinikansicht Außen
Therasse
Patientenzimmer 2
Kapelle
St. Franziska-Stift
Kinderbetreuung
Fitnesscenter
Patientenzimmer
Gruppensitzungen
Klinikansicht Außen
Therasse
Patientenzimmer 2
Kapelle

Kontakt

St. Franziska-Stift

Franziska-Puricelli-Str. 3

55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0049 671 8820 0

Telefax: 0049 671 8820 190

Servicenummer: 0049 671 8820 257

IK Nummer

510710500

Träger

ctt Reha-Fachkliniken GmbH

Anmeldung/Reservierung

Anna Schmidt
Telefon: 0671 8820-257

Medizinische Abteilung

Chefarzt Dr. med. Thomas Wilde
Telefon: 0671 8820-200
Telefon: 0671 8820-201

Ärztliche Verantwortung

Chefarzt Dr. med. Thomas Wilde
Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Rehabilitationswesen

Hauptindikationen

  • Psychosomatische und psychovegetative Erkrankungen
  • Depressionen
  • Angsterkrankungen
  • Zwangsstörungen
  • Essstörungen
  • Traumafolgestörungen
  • Pathologische Trauer
  • Probleme und Konflikte im Erwerbsleben/in der Erwerbsbiograhie
  • Adipositas
  • Chronische Schmerzerkrankungen
  • Tinnitus

Leistungen

  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + ganztägig ambulant + ambulant)
  • MBOR (Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation)

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V

Kostenträger

Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz, sonstige Deutsche Rentenversicherungen, Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Selbstzahler

Diagnostik

Psychosomatische, psychiatrische und internistische Diagnostik

Therapie

Das Behandlungsangebot unserer Klinik umfasst unterschiedliche Therapieverfahren. Diese sind auf die Behandlung von Beeinträchtigungen abgestimmt die durch psychosomatische Erkrankungen und Störungen verursacht sind.
Wir nutzen Methoden, die Denken, Fühlen und Handeln des Menschen in unterschiedlicher Weise ansprechen.
Die Psychotherapie erfolgt in der Gruppen- und in der Einzeltherapie. Darüber hinaus gibt es weitere Therapieangebote wie z. B.: Körpertherapie, Bewegungstherapie,Medizinische Trainingstherapie (MTT), Krankengymnastik und balneophysikalische Therapie, Gestaltungstherapie, Ergotherapie, Entspannungstherapie, Sozialberatung und Sozialtherapie, Ernährungsberatung und Gesundheitsbildung

Sondereinrichtungen

Differenzielle Zuweisung zu Verhaltenstherapie oder Psychoanalytischer Psychotherapie;
Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren als Begleitperson möglich.
Hauseigene ganztägige Kinderbetreuung, Schulbesuch vor Ort möglich, Mutter/Vater-Kind-Station; Möglichkeit der gleichzeitigen Rehabilitation der Kinder in der benachbarten Rehabilitationsklinik Viktoria-Stift;
Seelsorge in der Klinik und hauseigene historische Kapelle;
Therapiegarten, MBOR C möglich,
Hauseigener großer Park mit besonderen Rückzugsorten u. Labyrinth, Beach-Volleyballfeld, Fernsehräume;
Aufenthalts-Ruheraum für teilstationäre Patienten
15 Selbsthilfegruppen treffen sich regelmäßig in den Räumen der Klinik

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Sauna Gymnastik, Fitness Cafeteria Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Spielplatz Schule, bzw. Hausaufgabenbetreuung Für Sehbehinderte geeignet WLAN Anschluss Internet Terminal Gebetsraum/Andachtsraum Sozialdienst Trockner Waschmaschine

Bettenanzahl: 203 Betten, 193 Ein-Bett-Zimmer, davon Mutter-Vater-Kind-Zimmer: 10

teilweise behindertengerechte Ausstattung, teilweise allergenarme Zimmer, Bad mit Dusche und WC, Selbstwahltelefon

Fahrdienste

  • Transfer Bahnhof - Klinik - Bahnhof

Serviceleistungen

  • Fußpflege
  • Reinigung

Zertifizierungszeichen

Exzellente Qualität in der Rehabilitation Auszeichnung im Gesundheitswesen

Letzte Aktualisierung: 08.07.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden