Logo Klinik Passau Kohlbruck

Rehafachzentrum Bad Füssing-Passau, Klinik Passau

Rehazentrum für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten - Onkologie - Diabeteszentrum (DDG) - Ambulante Orthopädie

In denBergen Auf dem Land

Passau, Bayern

Klinik Passau Kohlbruck
Klinik Innenbereich
Empfang
Terrasse
Blick auf das Haus
Wassergymnastik
Blick auf Passau
Klinikgarten
Bogenschiessen
Klinik Passau Kohlbruck
Klinik Innenbereich
Empfang
Terrasse
Blick auf das Haus
Wassergymnastik
Blick auf Passau
Klinikgarten
Bogenschiessen

Kontakt

Rehafachzentrum Bad Füssing-Passau, Klinik Passau

Kohlbruck 5

94036 Passau

Telefon: 0049 8531 5305 0

Telefax: 0049 8531 959 403

IK Nummer

269715036

Träger

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Patientenbüro

Telefon: 08531 5305-552 oder
Telefon: 08531 5305-553

Medizinische Abteilung

Vorzimmer Medizinischer Direktor
Telefon: 08531 5305-301 oder
Telefon: 08531 5305-302

Ärztliche Verantwortung

Dr. med. Karl-Josef Weber
Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, Diabetologie

Prof. Dr. Wolfgang F. Beyer
Facharzt für Orthopädie - Rheumatologie, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Akupunktur, Manuelle Medizin-Chirotherapie, Sozialmedizin, Sportmedizin

Hauptindikationen

  • Onkologische Erkrankungen
  • Hämatologische Erkrankungen
  • Gastroenterologische Erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Orthopädische Erkrankungen

Leistungen

  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + ambulant)
Zusätzliche Angaben zur Anschlussreha/Anschlussheilbehandlung

Onkologische Erkrankungen, Gastroenterologische Erkrankungen,Stoffwechselerkrankungen, ambulante Orthopädie

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V
Qualitätsmanagement nach §2, Absatz 2a, SGB IX. Die Klinik ist nach dem von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannten Qualitätsmanagement systemQM Rehabilitation und nach DIN EN ISO 9001 : 2008 zertifiziert.

Kostenträger

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd, gesamte Krankenkassen, Landwirtschaftliche Alterskassen, auch Aufnahme von Privatpatienten

Diagnostik

Labor (Notfalluntersuchungen einschließlich Blutgasanalysen), Ultraschallgerät für Mamma- sonographie, Abdomensonographie, Thoraxsonographie, Lymphknotensonographie, Schilddrüsensonographie, Echokardiographie und Duplexsonographie der Gefäße, Gynäkologische Ultraschall (transvaginaler Ultraschall), Orthopädische Sonographie (sonographie und Weichteilsonographie), Spirometrie, Pulsoxymetrie, Körperfettanalyse, Mehrkanal-EKG, Ergometriemessplatz mit ärztlicher Überwachung und Defibrillator, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Endoskopie (Gastroskopie, Coloskopie, Rektoskopie, Proktoskopie) einschließlich Argon-Beamer, Schlafapoescreening, Vigorimetrie, Psychologische Assessmentverfahren.

Therapie

Physikalische Therapie, Physiotherapie, Sporttherapie, Ergotherapie, Elektrotherapie, Krankengymnastik, Massagen, Gruppenschulungen, Beckenbodengymnastik, Rückenschule, Ernährungsschulung, Kochkurs, Diabetesschulungen, Entspannungstherapie, Bewegungstherapie, medizinische Trainingstherapie, Funktionsgymnastik, Atemtherapie, Sensomotoriktraining, Wundbehandlung und Narbenbehandlung, Hirnleistungstestung, Lymphödemtherapie, medikamentöse Therapie, psychologische Gruppentherapie und Einzeltherapie, Angehörigenberatung

Sondereinrichtungen

Diabeteszentrum (DDG) für Typ 1- und Typ 2-Diabetes, Lehrküche

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Sauna Gymnastik, Fitness Kegelbahn Cafeteria Friseur Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Unterhaltung, Tanz Kiosk WLAN Anschluss Internet Terminal

Bettenanzahl: 160

Einzelzimmer: 160

WC, Bad, Dusche, 6 behindertengerechte Zimmer, Telefon, TV/Radio, teilweise Kühlschrank

Ambulante Behandlungsplätze: 24 Behandlungsplätze für ambulante Orthopädie

Letzte Aktualisierung: 02.08.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden