Logo Rehabilitationsklinik Hohenelse

Rehabilitationsklinik Hohenelse

Auf dem Land Am Wasser

Rheinsberg, Brandenburg

Rehabilitationsklinik Hohenelse

Kontakt

Rehabilitationsklinik Hohenelse Am Rheinsberger See

Hohenelse 1

16831 Rheinsberg

Telefon: 0049 33931 58 0

Telefax: 0049 33931 58 129

IK Nummer

269704000

Träger

Deutsche Rentenversicherung
Berlin-Brandenburg

Anmeldung/Reservierung

Telefon: 033931 58-111

Ärztlicher Direktor

Chefarzt Dr. med. Michael Schäfer

Kaufmännischer Leiter

Dipl.-Volkswirt Steffen Zillmer

Hauptindikationen

  • Funktionelle Störungen: Haltungsorgane und Bewegungsorgane
  • Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule und Gelenke
  • Bechterew im nicht aktiven Stadium
  • Stoffwechselbedingte Arthropathien (Gicht u. a.)
  • Osteoporose
  • OP-Nachbehandlung bei Bandscheibenvorfall, Wirbelsäulenversteifung, Frakturen, Luxation, Muskelverletzung/Sehnenverletzung/Bandverletzung u. b. Sudeck
  • Stoffwechselerkrankungen, insbesondere Diabetes mellitus Typ 1 und 2 mit/ohne Komplikationen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Übergewicht/Adipositas

Leistungen

  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär)
Zusätzliche Angaben zu Leistungen

Medizinische Rehabilitation (Stationär und ambulant)
Reha-Nachsorgeprogramm IRENA
Präventionsprogramm BETSI
Medizinisch-beruflich-orientierte Rehabilitation (MBOR)

  • Anschlussheilbehandlung
Zusätzliche Angaben zur Anschlussreha/Anschlussheilbehandlung

- orthopädische Erkrankungen
- Unfall- und Verletzungsfolgen
- Diabetes mellitus

Diagnostik

Klinisches Labor, Ergometrie, Langzeit-Messung von Blutdruck und EKG, Ultraschalldiagnostik für Herz, Gefäße, innere Organe und Gelenke, Röntgeneinrichtung, Laktatdiagnostik, Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA)

Therapie

Krankengymnastik in Gruppen nach Beschwerdebild, (Bewegungsbad oder Sporthalle); Krankengymnastik als Einzeltherapie in verschiedenen Verfahren, u. a. manuelle Therapie, PNF und Elektro-Technik, Schlingentisch, Prothesengebrauchsschulung und Gangschulung, Rückenschule, belastungsangepasstes Coronartraining, medizinische Trainingstherapie, Space-Curl, Walking, Nordic Walking, Therapeutisches Boxen, Aqua-Cycling (Unterwasserfahrrad), Faszein-Training, Life Kinetik

Physikalische Therapie: Ultraschall, alle Formen der Elektrotherapie inkl. elektrogalvan. Teil- u. Vollbäder, med. Wannenbäder, Fangopackung, Kryotherapie, Massage, inkl. Unterwassermassage, man. Lymphmassage, Fußreflexzonenmassage, Medy-Jet-Therapie, Ergotherapie, Schulungsprogramme Typ 1- und 2-Diabetiker in getrennten und geschlossenen Gruppen, Insulinpumpeneinstellung, Ernährungsberatung und Diätberatung bei verschiedenen Krankheitsbildern (z. B. Fettstoffwechselstörung), Lehrküche

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Gymnastik, Fitness Kegelbahn Cafeteria Friseur Fernsehgerät im Zimmer Beauty-Shop Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Unterhaltung, Tanz

190 Belegungsbetten, davon 24 AHB-Betten, 12 rollstuhlgererecht, mit WC, Dusche, Telefon, TV

Aktuell zertifiziert nach QMS-Reha (3.0)

Anerkennung durch die Deutsche Diabetesgesellschaft DDG als stationäre Behandlungseinrichtung für Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2

Zertifizierungszeichen

Zertifizierung Rehabilitationsklinik Hohenelse

Letzte Aktualisierung: 22.08.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden