Logo Orthopädisch-rheumatologische Fachklinik Jülich

Orthopädisch-rheumatologische Fachklinik Jülich

Fachklinik für Anschlussheilbehandlung, Rehabilitation und Ambulante Therapie

Auf dem Land

Bad Neuenahr, Rheinland-Pfalz

Orthopädisch-rheumatologische Fachklinik Jülich

Kontakt

Orthopädisch- rheumatologische Fachklinik Jülich

Jülichstraße 5

53474 Bad Neuenahr

Telefon: 0049 2641 74 0

Telefax: 0049 2641 74 2050

IK Nummer

510714047

Träger

Kliniken Bad Neuenahr GmbH & Co. KG

Chefarzt:
Dr. med. Markus Becker
Facharzt für Orthopädie, Unfallarzt (H-Arzt), Osteologe (DVO), Chirotherapie, Sportmedizin

Weitre Fachärzte: Innere Medizin, Sozialmedizin, Naturheilverfahren, Psychiatrie und Psychotherapie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Hauptindikationen

  • Fähigkeits- und Funktionsstörungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Osteologische Krankheiten inklusive Osteoporose
  • Sportbedingte Verletzungen inklusive Schäden durch Überbeanspruchung
  • Folgezustand nach Operationen unfallbedingter Verletzungen und nach rheumachirurgischen Eingriffen
  • Folgezustand nach Implantation eines Gelenkersatzes und nach kompl. Operationen am Achsorgan inklusive osteoporosebedingter Wirbelkörperbrüche
  • Folgezustände nach Amputationen (inklusive Prothesenversorgung/Orthopädietechnik)

Leistungen

Zusätzliche Angaben zu Leistungen

Stationäre Anschlussheilbehandlung (AHB) und Anschlussrehabilitation (AR)
Stationäre Rehabilitation
Ambulante Rehabilitation
Offene Badekuren/Sanatoriumsbehandlungen
Stationäres Gesundheitsmanagement

Verträge

Zulassung: Nach § 107 Abs. 2 SGB V, Versorgungsvertrag (§ 111 SGB V), als beihilfefähig anerkannt, integrierte Versorgung (§ 140a ff. SGB V), als private Krankenanstalt konzessioniert (GewO).
Die Klinik ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und QMS-REHA®. Im Bereich der Essensversorgung Auszeichnung mit dem Station Ernährung-Zertifizierung (Bereich Rehaklinik).
FOCUS-Auszeichnung: 2019, 2020, 2021

Kostenträger

Alle gesetzlichen Kranken- und Ersatzkassen, Private Krankenversicherungen, Selbstzahler, Beihilfeberechtigte

Diagnostik

Klin.-chem. Labor, Röntgen inkl. Durchleuchtung (C-)Bogen, orthopädisch u. intern. Ultraschall, EKG (Belastung, LZ), Spirometrie, Farbdoppler, Echokardiograph., Knochendichtemess., Schlaf-Apnoe-Diagn., Ganganalyse.

Therapie

Bewegungs-/Physiotherapie (u. a. Rückenschule, Gangschule, Gelenkschutztraining, Wassergymnastik, Koordinationstraining, Sporttherapie, Manuelle Therapie, med. Trainingstherapie, spezielle Schultertherapie); Med. Therapie: (u. a. Manuelle Medizin, Neural-, medikamentöse Schmerztherapie); Physikalische Therpie (u. a. klassische Massagen, Lymphdrainage, Elektrotherapie, med. Bäder, Wasserdruck-Behandlung, Fango); Ergother. (funktionelle Ergotherapie), Berufsbezogenes Training, Hilfsmittelversorgung, Arbeitsplatz-Beratung; Psychologie (u. a. Entspannngstraining, Autogenes Training), Rehabilitations- u. Sozialberatung, Gesundheitsschulung (u. a. Diabetesschulung, Lehrküche), CMD Behandlung.

Sondereinrichtungen

Gymnastikhalle mit Schwingboden, hauseigene Kapelle, digitale Gangbild-Analyse.

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Gymnastik, Fitness Cafeteria Friseur Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Kiosk WLAN Anschluss

Bettenanzahl: 126

Einzelzimmer: 126

z. T. behindertengerecht/rollstuhlgerecht, Schocklage- und elektrisch höhenverstellbare Betten, DU/WC, Durchwahltelefon, kostenfreies TV (Flachbildschirme), Notrufanlage

Zertifizierungszeichen

Letzte Aktualisierung: 11.12.2020

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden