Logo Nordseeklinik Borkum

Nordseeklinik Borkum

Rehabilitationsklinik für pneumologische und psychosomatische Erkrankungen

Am Wasser

Borkum, Niedersachsen

Nordseeklinik Borkum
Patientenzimmer
Aufenthaltsraum
Borkum Tour
Therapie
Trainingstherapie
Sauna
Bewegungstherapie
Buffet
Kunsttherapie
Nordseeklinik Borkum
Patientenzimmer
Aufenthaltsraum
Borkum Tour
Therapie
Trainingstherapie
Sauna
Bewegungstherapie
Buffet
Kunsttherapie

Kontakt

Nordseeklinik Borkum

Bubertstr. 4

26757 Borkum

Telefon: 0049 4922 921 01

Telefax: 0049 4922 921 1961

IK Nummer

269713045

Träger

Deutsche Rentenversicherung Rheinland

Aufnahmebüro:

Frau Conrads und Frau Mertikat
Telefon: 04922 921-3007
Telefon: 04922 921-3008
Telefax: 04922 921-1965

Medizinische Abteilung:

Frau S. Müller
Telefon: 04922 921-2002
Telefax: 04922 921-1966

Ärztliche Verantwortung

Leitung der Psychosomatik
Dr. Sabine Jendrosch
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Hauptindikationen

  • Erkrankungen der Atmungsorgane (Schwerpunkte: Erkrankungen der oberen und tiefen Atemwege, Silikose u. Asbestose, HNO-Erkrankungen, allergologische Erkrankungen, Mukoviszidose, AHB-Verfahren)
  • Berufsgenossenschaftliche Heilverfahren
  • Psychosomatische Erkrankungen (Depression, Anpassungsstörung)

Leistungen

  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär)
  • Anschlussheilbehandlung
Zusätzliche Angaben zur Anschlussreha/Anschlussheilbehandlung

bei Krankheiten an den Atmungsorganen

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V

Kostenträger

gesetzliche und private Krankenkassen, Selbstzahler, Rentenversicherungsträger, Berufsgenossenschaften, Versorgungsämter, beihilfefähig

Diagnostik

Sonographie (Doppler, Abdominal-S., Echokardiographie), Allergie-Diagnostik, Spiroergometrie, Ergometrie, Ruhe-EKG und Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Bodyplethysmographie, Oszilloresistometrie (Unterbrechermethode), Spirometrie, Compliance, Gasaustauschuntersuchung (Transfermessung, Transfercoefficients Bestimmung), BGA, Schlaflaborscreening

Therapie

Krankengymnastisches und balneophysikalisches Therapieangebot einschließlich Meerwasserschwimmbad, Aktivtherapie und Bewegungstherapie, Medizinische Trainingstherapie einschl. Sequenztraining, Einleitung Langzeit-Sauerstofftherapie
Im Bereich Psychosomatik: Psychotherapeutische Einzelgespräche und Gruppengespräche, verschiedene Entspannungsverfahren, Ergotherapie, Kunsttherapie

Sondereinrichtungen

Diagnostische-Diät, Lehrküche, Asthma-COPD-Schulung, Allergie Vortragsreihe, Nichtrauchertraining, allergologische Sprechstunde, Reha-Fachberater, Sozialarbeiter, Aufnahme von Begleitpersonen möglich

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Sauna Gymnastik, Fitness Kegelbahn Cafeteria Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Unterhaltung, Tanz

Bettenanzahl: 185

Einzelzimmer: 185

mit Dusche, WC, Telefon, Rundfunkgeräte u. TV-Geräten, 10 behindertengerechte und rollstuhlgerechte Zimmer, 4 Betten Sonderpflege

Zusätzliche Informationen

Zertifiziert nach QMS Reha 3.0, Mitglied im Netzwerk rauchfreier Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen e.V.

Qualitätsberichte

Zertifizierungszeichen

QMS Reha Global Network für Tobacco free

Letzte Aktualisierung: 10.05.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden