Logo MediClin Fachklinik RheinRuhr

MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr

Fachklinik für Innere Medizin und Kardiologie
Fachklinik für Neurologie
Fachklinik für Orthopädie

Auf dem Land

Essen, Nordrhein-Westfalen

MediClin Fachklinik RheinRuhr

Kontakt

MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr

Auf der Rötsch 2

45219 Essen

Telefon: 0049 2054 88 0

Telefax: 0049 2054 88 2001

IK Nummer

260511656

Träger

Fachklinik Rhein/Ruhr für Herz-/Kreislauf- u. Bewegungssystem GmbH & Co. KG

Reservierung:

Neurologie: Frau Haefs
Telefon: 02054 88-2194

Kardiologie: Frau Becker
Telefon: 02054 88-2199

Orthopädie: Herr Kurzhals
Telefon: 02054 88-2202

Ärztliche Verantwortung

Innere Medizin/Kardiologie:
CA Prof. Dr. med. Roger Marx
FA für Innere Medizin/Kardiologie, spezielle internistische Intensivmedizin, Ernährungsmediziner, Präventivmediziner, Hypertensiologie, Rehabilitationswesen

Orthopädie:
CA Dr. med. Wolf Scheitza
FA für Orthopädie und Unfallchirurgie;
Physikalische Therapie und Balneologie,
Sozialmedizin

Neurologie:
CA Prof. Dr. med. Mario Siebler
FA für Neurologie, spezielle Neurologische
Intensivmedizin, Rehabilitationswesen

Hauptindikationen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Orthopädische Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Gefäß- und Venenerkrankungen
  • Unfall- und Verletzungsfolgen

Leistungen

Zusätzliche Angaben zu Leistungen

Leistungsformen:
Die MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr ist gemäß §111 SGB V eine von allen Kostenträgern anerkannte Rehabilitationsklinik für die Fachbereiche Innere Medizin und Kardiologie, Neurologie und Orthopädie.

  • Anschlussrehabilitation/Anschlussheilbehandlung
Zusätzliche Angaben zur Anschlussreha/Anschlussheilbehandlung

berufsgenossenschaftliche stationäre Weiterbehandlung (BGSW-Verfahren), Heilverfahren, Gesundheitsangebote für Selbstzahler.
Die Klinik bietet sowohl stationäre als auch teilstationäre und ambulante Versorgungen.

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V; Belegungsvertrag Deutsche Rentenversicherung

Kostenträger

alle Rentenversicherungsträger, alle Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Privatkassen, Selbstzahler

Diagnostik

Spezielle kardiologische Diagnostik:
Ruhe-EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Echokardiographie mit Doppler Sonographie, Farbdoppler Sonographie und Farb-Duplex-Sonographie, Stress-Echokardiographie, Gefäß-Doppler, Abdomensonographie, Langzeit-Blutdruckmessung, Spirometrie, Bodyplethysmographie, Leistungsdiagnostik, Spiroergometrie, Lungenfunktionsprüfung, Notfalllabor, Röntgen-Thorax, psychologische Diagnostik, Schluck-Echo-Kardiographie, Herzschrittmacher-Kontrolle und Defibrillator-Kontrolle

Technisch aufwändige Untersuchungen, wie z. B. Herzkatheter, Angiographie, Computertomographie, Magnet-Resonanz-Tomographie werden in Kooperation durchgeführt

Spezielle neurologische Diagnostik:
alle klinischen neurologischen, psychiatrischen und psychologischen Untersuchungen, neuropsychologische Testverfahren, Sprachstörungsdiagnostik und Schluckstörungsdiagnostik, EEG einschließlich Stimulation, Elektrodiagnostik, Funktionsdiagnostik und Spastikdiagnostik, Untersuchung der Leitungsfähigkeit der Nervenbahnen, Ultraschall von Gefäßen, Nerven und Muskeln, Magnetstimulation, Schluckdiagnostik: fiberendoskopisch

Spezielle Orthopädische Diagnostik:
Röntgendiagnostik, Bildwandleruntersuchung, Ultraschalluntersuchung der Gelenke und der umgebenden Weichteile, Duplexsonographie

Therapie

Balneophysikalische Therapie, Physiotherapie, Ergotherapie, Sporttherapie, Kommunikationstherapie, Sprachtherapie und Schlucktherapie, Neuropsychologie/ Hirnleistungsstörungen, Psychologische Betreuungen, Pflegedienst

Besonderheiten
Kardiologie: Ergänzende Angebote:
Frauenreha, Raucherentwöhnung, Diätberatung und Diätschulung, Diabetesschulung und Lipidschulung, Kardiologische Tagesklinik, INR-Schulung, Defi-Schulung, Lehrküche, Herzinsuffizienzschulung, Reha bei Dialyse, Behandlung von Kunstherzpatienten und Transplantationspatienten

Neurologie:
Besondere Therapiemöglichkeiten bestehen neben der Frührehabilitation von Schlaganfallpatienten in:
Der Schlucktherapie, der ultraschallgesteuerten Physiotherapie, geräteunterstützende motorische Trainingsverfahren, ergotherapeutischen Konzepten, der Verbesserung der Hirnleistungsstörung, Armstudio/ Gangstudio, modernste Therapiegeräte

Ergänzende Angebote:
Raucherentwöhnung, Diätberatung und Diätschulungen, Diabetikerschulung und Lipidschulung, neurologische Tagesklinik, Nachbetreuung
Herz-Hirn-Visite, Attention Lounge für Kognitiv eingeschränkte Patienten (z.B. nach Reanimation), "Soul Tank" zur Psychologischen Krankheitsunterstützung, Aktimeter zur Erfassung der chronobiologischen Parameter, spezielles Bewegungslabor zur Ganganalyse

Orthopädie:
Bewegungsanalyse, orthopädische Tagesklinik, spezielle krankheitspräventive Schulungen, Prothesenschulung

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Gymnastik, Fitness Cafeteria Friseur Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Unterhaltung, Tanz Kiosk WLAN Anschluss

455 Betten, die Unterbringung erfolgt größtenteils in Einbettzimmern mit Dusche, Bad, WC, Telefon, alle Zimmer behindertengerecht. Aufnahme von Begleitpersonen zu unterschiedlichen Tarifen möglich.

Zertifizierungszeichen

Zertifizierung MediClin Fachklinik RheinRuhr

Letzte Aktualisierung: 23.08.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden