Logo Klinik Lüneburger Heide

Klinik Lüneburger Heide

Auf dem Land

Bad Bevensen, Niedersachsen

Klinik Lüneburger Heide

Kontakt

Kompetenzzentrum für Essstörungen und ADHS

Am Klaubusch 21

29549 Bad Bevensen

Telefax: 0049 5821 960 180

IK Nummer

510339008

Kontakt

Telefon: 05821 960-175
Telefax: 05821 960-199
E-Mail: rayber@klinik-lueneburger-heide.de

Ärztliche Verantwortung

Chefarzt Dr. med. Andreas Leiteritz
Facharzt für psychotherapeutische Medizin,
Facharzt für Innere Medizin,
Psychotherapie/Rehabilitationsmedizin

Hauptindikationen

  • Essstörungen wie Anorexia nervosa, Bulimia nervosa; Binge-Eating-Störung und Adipositas per magna (nur in Verbindung mit zusätzlicher seelischer Erkrankung und im Erwachsenenalter)
  • ADHS im Erwachsenenalter
  • Mit den Hauptdiagnosen (Essstörungen und ADHS) verbundene weitere seelische Erkrankungen wie Persönlichkeitsstörungen inkl. Borderline-Störungen, Depressionen, Angststörungen, PTBS, somatoforme Störungen etc. können ebenfalls mitbehandelt werden.

Leistungen

Zusätzliche Angaben zu Leistungen

Stationäre Behandlungsmaßnahmen

Verträge

Es besteht ein Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V.
Für Versicherte der GKV (Gesetzliche Krankenkassen) und der DRV (Deutsche Rentenversicherung) ist ein Rehabilitationsantrag beim zuständigen Kostenträger zu stellen.
Für Privatversicherte und Beihilfeberechtigte erfolgt die Aufnahme durch Krankenhauseinweisung nach Genehmigung durch den zuständigen Kostenträger.

Kostenträger

sind die gesetzlichen Krankenkassen, Privatversicherungen, Beihilfe und Rentenversicherungsträger

Diagnostik

Klinisch-psychologische Diagnostik, Labor, EKG, Langzeit-EKG, Ergometrie, Langzeit-Blutdruckmessung, Lungenfunktion, Sonographie inkl. Farbdoppler-Echocardiographie und Gefäßdopplersonographie (Duplex), BIA- und Grundumsatzmessungen

Therapie

Psychotherapie (Gruppentherapie, Einzeltherapie, Familientherapie), progressive Muskelentspannung (Einzel/Gruppe), Körpertherapie, Bewegungstherapie, Kunsttherapie, Tanztherapie, Kreativtherapie, spezielles ADHS-Coaching, soziales Kompetenztraining, Sozialdienst, Ernährungsberatung, Lehrküche, betreutes Essen für Essstörungen, Esspsychotherapie, Sporttherapie, Krafttraining, Physiotherapie

Sondereinrichtungen

Fitnessraum mit der Möglichkeit zur Trainingstherapie, Cafeteria, WLAN-Hotspot, Klinikschule

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Gymnastik, Fitness Cafeteria Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Schule, bzw. Hausaufgabenbetreuung WLAN Anschluss Internet Terminal

80 Betten in Einzel- oder Doppelzimmern mit Dusche und WC, Durchwahltelefon, z. T. behindertengerecht

Zusätzliche Informationen

Kooperation mit ortsansässiger Therme

Letzte Aktualisierung: 26.08.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden