Logo der Kitzberg Kliniken

Kitzberg-Kliniken

Psychotherapeutrisches Zentrum

Auf dem Land

Bad Mergentheim, Baden-Württemberg

Kitzberg-Kliniken
Haupteingang
Kinderhaus
Kaminzimmer
Kinderbetreuung
Kinderbereich
Schulunterricht
Kunsttherapie
Musiktherapie
Mutter und Kind vor dem Kamin
Kitzberg-Kliniken
Haupteingang
Kinderhaus
Kaminzimmer
Kinderbetreuung
Kinderbereich
Schulunterricht
Kunsttherapie
Musiktherapie
Mutter und Kind vor dem Kamin

Kontakt

Kitzberg-Kliniken

Erlenbachweg 24

97980 Bad Mergentheim

Telefax: 0049 7931 5316 1300

Telefax: 0049 7931 5316 3300

IK Nummern

510811023 (Rehabilitationsklinik)

260812013 (Krankenhaus)

Träger

Psychotherapeutisches Zentrum Kitzberg-Klinik GmbH & Co. KG

Anmeldung

Die Anmeldung ist für alle Versicherten und Kassen möglich.
Wir nehmen grundsätzlich Versicherte aller Krankenkassen, Privatversicherungen, Beihilfeberechtige und Selbstzahler auf.
Beratung und Anmeldung für gesetzlich Versicherte:

Belegungssekretariat:
Tel. 07931 5316-1301
E-Mail: belegung@ptz.de

Beratung und Anmeldung für privat Versicherte und Selbstzahler:
Belegungssekretariat:
Tel. 07931 948265-0
E-Mail: kontakt@kitzberg-klinik.de

Ärztliche Verantwortung

Prof. Dr. med. Dr. rer. pol. Dipl.-Psych. Niels Bergemann
Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

MUDr. Lucia Bliznak
Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Klinikleitung

Wolfgang Vogt Geschäftsführer

Hauptindikationen

  • Psychische Erkrankungen
  • Psychosmatische und psychovegetative Erkrankungen

Nebenindikationen

  • Chronische Schmerzerkrankungen

Leistungen

  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär)

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V
Krankenhausbehandlung gem. § 39 SGB V i.V.m. Zulassung gem. §108 SGB V
Privatklinik für psychische und psychosomatische Erkrankungen verfügt über die Zulassung gem. § 30 Gewerbeordnung
Gemäß § 118 Abs. 1 SGB V verfügt die Klinik über eine Zulassung einer Psychiatrische Institutsambulanz für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

Kostenträger

Rentenversicherung
Gesetzliche Krankenkassen
Private Krankenkassen
Berufsgenossenschaft
Jugendämter
Privatversicherte
Selbstzahler

Diagnostik

Routinemäßig erfolgt eine Erhebung der Krankengeschichte u. Exploration des psychopathologischen Befundes. Zudem stehen umfangreiche Test- und Fragebogenverf. zur Verfügung. Im Rahmen d. Eltern-/Mutter-Kind-Behandlung erfolgt eine ausführliche videogestützte Interaktionsanalyse. Zudem erfolgen eine umfassende körperl. Untersuchung u. eine breit angelegte Labordiagnostik sowie EKG-Ableitung. Bei spezifischen Fragestellungen werden weiterführende Untersuchungen veranlasst. Es befinden sich konsili. Untersuchungsmöglichk. in allen Fachgebieten am Ort. Bei einer bei Aufnahmen bestehenden o. bei einer angesetzten Pharmakotherapie werden im Sinne eines rationalen Vorgehens Medikamentenspiegel bestimmt.

Therapie

Behandlungsschwerpunkte sind Depressionen, posttraumatische Belastungsstörungen, Essstörungen, Angststörungen und Eltern-Kind-Behandlung. Das Behandlungskonzept der Kitzberg-Kliniken ist leitlinienorientiert und einer evidenzbasierten Vorgehensweise
in Diagnostik und Therapie verpflichtet. Das integrative multimodale Behandlungskonzept umfasst
psychotherapieschulenübergreifende, verhaltenstherapeutisch basierte Psychotherapie sowie zahlreiche
Spezialtherapien und Psychopharmakotherapie nach Indikationsstellung.

Die gemeinsame Grundlage der therapeutischen Arbeit sind die Förderung eines achtsamkeitsbasierten,
erfahrungsbezogenen Lernens und die Unterstützung der Eigenverantwortung der Patientinnen und Patienten.
Sie beziehen sich auf das „Mergentheimer Modell“.

Diese betont die Etablierung einer vertrauensvollen therapeutischen Beziehung, eine Ressourcenaktivierung
sowie ein lösungsorientiertes und prozessorientiertes Vorgehen im Sinne von Stabilisierung, Exposition
und Neuorientierung. Zu dem wird auf eine transgenerationale Sichtweise abgehoben.

Sondereinrichtungen

Unsere Kliniken bestehen aus drei Häusern und einem Kinderzentrum mit staatlich anerkannter Schule für alle Schulformen und Klassenstufen sowie den Funktionsräumen für Spezialtherapien. Im lebendigen Mehrgenerationenhaus können unsere Patientinnen und Patienten ein großzügiges Kaminzimmer mit schönem Blick in das Taubertal, einen Balkon und eine Sonnenterrasse nutzen.
Der ausgedehnte Kurpark in unmittelbarer Nähe und die landschaftliche Schönheit der Gegend laden zu entspannten Spaziergängen in der Natur ein.

Ausstattung

Schwimmbad, innen Gymnastik, Fitness Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Schule, bzw. Hausaufgabenbetreuung Sozialdienst Trockner Waschmaschine

Bettenanzahl: 70

Einzelzimmer: 36

Doppelzimmer: 17

Alle Zimmer sind komfortabel und mit einem Badezimmer mit Dusche ausgestattet.

Unterbringung von Begleitpersonen

Im Patientenzimmer

Fahrdienste

  • Fahrten zu Fachärzten, zur Dialyse etc.

Zertifizierungszeichen

Zertifizierung

Letzte Aktualisierung: 14.09.2020

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden