Logo Johanniter-Klinik am Rombergpark

Johanniter-Klinik am Rombergpark

Rehabilitationszentrum mit AHB und Frühreha, Ambulante Rehabilitation

Dortmund, Nordrhein-Westfalen

Johanniter-Klinik am Rombergpark
Rezeption
Cafeteria
Schwimmbad
Patientenzimmer
Patientenbad
Klinik aussen
Klinik von aussen
Alter G2a
Andago
Johanniter-Klinik am Rombergpark
Rezeption
Cafeteria
Schwimmbad
Patientenzimmer
Patientenbad
Klinik aussen
Klinik von aussen
Alter G2a
Andago

Kontakt

Johanniter-Klinik am Rombergpark

Am Rombergpark 42

44225 Dortmund

Telefax: 0049 231 610609 600

IK Nummern

570590151

540500027

Anmeldung/Reservierung

Frau Kalinowski
Telefon: 0231 610609-1111
E-Mail: patientenverwaltung@do.johanniter-kliniken.de

Medizinische Abteilung Chefarztsekretariat

Frau Rettstadt
Telefon: 0231 610609-2250

Ärztliche Verantwortung

Dr. Christoph Schäfer
Ltd. Chefarzt Neurologie

Dr. med. Felix Dudnik
Ltd. Arzt Orthopädie

Hauptindikationen

  • Neurologische Erkrankungen
  • Orthopädische Erkrankungen
  • Unfall- und Verletzungsfolgen

Leistungen

  • Vorsorgemaßnahmen (stationär)
  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + ganztägig ambulant + ambulant)
Zusätzliche Angaben zu Leistungen

Neurologische Frührehabilitation
Heilmittel GKV/privat
MBOR: Neurologie und Orthopädie

  • Anschlussrehabilitation
Zusätzliche Angaben zur Anschlussreha/Anschlussheilbehandlung

Neurologie, Orthopädie

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V

Kostenträger

Gesetzliche und private Krankenkassen, Rentenversicherungsträger, Ersatzkassen, Berufsgenossenschaften, Beihilfestellen, Selbstzahler

Diagnostik

Labor, POCT-Labor, Röntgen, EKG (Ruhe, Langzeit), Langzeit-Blutdruckmessung, Echokardiopgraphie, EEG, Evozierte Potentiale, Elektroneurographie, Elektromyographie, Duplex-Untersuchung der peripheren und hinversorgenden Gefäße (extra- und transcraniell), Oberbauch-Sonographie und Gelenk-Sonographie, Endoskopische Schluckdiagnostik, Spirometrie, Schlafmedizinische Screeninguntersuchung, Polysomnographie

Therapie

Physiotherapie und Ergotherapie mit Roboter assistierten Therapieformen (Lokomat, C-Mill, Armeo), Sporttherapie, Physikalische Therapie, Sprachstörung, Sprechstörung- und Schluckstörung, Hirnleistungstraining, Klin. Psychologie, Neuropsychologie, manuelle Therapie, Fahreignungsbeurteilung, Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR)

Sondereinrichtungen

Station für neurologische Frührehabilitation, Isolationsmöglichkeit, Ambulante Rehabilitation, ganzheitliche Unfallnachsorge, nichtinvasives Monitoring

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Gymnastik, Fitness Cafeteria Friseur Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Für Sehbehinderte geeignet Kiosk Internet Terminal

Bettenanzahl: 200

Einzelzimmer: 200

mit WC, Dusche, TV, Telefon, Internet, barrierefrei, alle Bäder behindertengerecht mit Haltegriffen, durchgängig alle Betten mit 220 cm Länge, Begleitpersonen können mit aufgenommen werden

Letzte Aktualisierung: 04.08.2021

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden