Logo Johannesbad Fachklinik, Gesundheits-& Rehazentrum Saarschleife

Johannesbad Fachklinik, Gesundheits-& Rehazentrum Saarschleife

Johannesbad Saarschleife GmbH & Co. KG

Auf dem Land

Mettlach-Orscholz, Saarland

Johannesbad Fachklinik, Gesundheits-& Rehazentrum Saarschleife
Schwimmbad Nachtansicht
Palmengarten
Schwimmbad
Klinik Nachtansicht
Restaurant
Wellenbad
Nordic-Walking
Fahrradtour
Johannesbad Fachklinik, Gesundheits-& Rehazentrum Saarschleife
Schwimmbad Nachtansicht
Palmengarten
Schwimmbad
Klinik Nachtansicht
Restaurant
Wellenbad
Nordic-Walking
Fahrradtour

Kontakt

Johannesbad Fachklinik, Gesundheits-& Rehazentrum Saarschleife

Cloefstraße 1a

66693 Mettlach-Orscholz

Telefon: 0049 6865 90 0

Telefax: 0049 6865 90 1957

Servicenummer: 0049 800 7342002

IK Nummer

511000319

Anmeldung/Reservierung

Fr. Wagner, Fr. Müller, Fr. Minden
Telefon: 06865 90-1801
Telefon: 06865 90-1804
Telefon: 06865 90-1877

Medizinische Abteilung

Fr. Schwarz
Telefon: 06865-90-1830

Ärztliche Verantwortung

Chefarzt der Orthopädie und Ärztlicher Leiter
Dr. Rolf-Dieter Mayer

Chefarzt der Psychosomatik und Psychotherapie
Frank Becker

Chefärztin der Neurologie
Andrea Schmid

Leiter Europäisches Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin
Alexander Pan

Klinikleitung

Bernd Witte

Hauptindikationen

  • Orthopädie (degenerative und entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates)
  • Psychosomatik und Psychotherapie
  • Neurologie (Phase C und D)
  • TCM - Traditionelle Chinesische Medizin

Leistungen

  • Vorsorgemaßnahmen (stationär + ambulant)
  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + ganztägig ambulant + ambulant)
  • MBOR (Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation)
Zusätzliche Angaben zu Leistungen

ambulante Badekuren, BGSW und EAP Zulassung, div. Nachsorgeprogramme der DRVen, Präventionswochen, Abteilung für offene Psychiatrie und Psychotherapie für Selbstzahler

  • Anschlussrehabilitation/Anschlussheilbehandlung
Zusätzliche Angaben zur Anschlussreha/Anschlussheilbehandlung

AHB/AR - Orthopädie: Behandlung von degenerativen entzündlichen Erkrankungen, Unfall- und Verletzungsfolgen sowie Operationen am Bewegungsapparat
AHB u. AR - Neurologie (Phase C + D): Schlaganfall, M. Parkinson, MS etc.
Reha - Psychosomatik: Burnout, Persönlichkeitsstörungen Verhaltungsstörungen, Depressionen u. a.

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V

Kostenträger

alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen, Rententräger, Unfallversicherungsträger, Berufsgenossenschaften, Beihilfe, Bundeswehr, Selbstzahler

Diagnostik

Internistische Grunddiagnostik, Labor, Sono, Röntgen, EKG, EMG, Wiener Testsystem, Verhaltensdiagnose

Therapie

(Einzel/Gruppe):
Physiotherapie, Physikalische Therapie, med. Trainingstherapie, Ergotherapie, Chirotherapie, Craniosakrale, Osteopathie, Musiktherapie und Kunsttherapie, Autogenes Training, Logopädie, Hirnleistungstraining etc.

Sondereinrichtungen

Bäderlandschaft 1.000 m² Wasserfläche, Sauna, Solarium, Palmengarten, Bistro, Kiosk, Friseur, Kosmetik, Fußpflege, Wellnessbehandlungen

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, außen Schwimmbad, innen Sauna Solarium Gymnastik, Fitness Cafeteria Friseur Fernsehgerät im Zimmer Beauty-Shop Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Unterhaltung, Tanz Für Gehörlose geeignet Für Sehbehinderte geeignet Kiosk WLAN Anschluss Internet Terminal Bücherwagen Gebetsraum/Andachtsraum Sozialdienst Trockner Waschmaschine

520 Betten, EZ, DZ, DU/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, WLAN, Internetpoint, Balkon oder Terrasse, behindertengerechte und Allergikerzimmer vorhanden

Fremdsprachen

Englisch

Französisch

Spanisch

Italienisch

Arabisch

Türkisch

Russisch

Unterbringung von Begleitpersonen

Im Patientenzimmer

Fahrdienste

  • Transfer Zuhause - Klinik - Zuhause
  • Transfer Bahnhof - Klinik - Bahnhof
  • Ausflugsfahrten

Serviceleistungen

  • Friseur, Dienstag bis Samstag
  • Massagen, Montag bis Samstag
  • Fußpflege, Montag bis Samstag nach Vereinbarung
  • Gottesdienst, Donnerstag
  • Einkaufsservice, Montag bis Freitag - Grüne Damen nach Bedarf

Zusätzliche Informationen

Präventionsprogramme nach § 20 SGB V
Nachsorgeprogramme der DRVen
Ambulante Reha, EAP der Berufsgenossenschaft
teilstationäre Maßnahmen und ambulante Badekuren

Qualitätsberichte

Zertifizierungszeichen

Zertifizierung Johannesbad Fachklinik, Gesundheits-& Rehazentrum Saarschleife

Letzte Aktualisierung: 12.04.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden