Logo Herzog-Julius-Klinik

Herzog-Julius-Klinik

Klinik für Orthopädische und Geriatrische Rehabilitation im Verbund der Michels Kliniken

In denBergen

Bad Harzburg, Niedersachsen

Herzog-Julius-Klinik

Kontakt

Herzog-Julius-Klinik

Kurhausstraße 13-17

38667 Bad Harzburg

Telefon: 0049 5322 790 0

Telefax: 0049 5322 790 200

IK Nummer

510310209

Hauptindikationen

  • Orthopädische Erkrankungen
  • Entzündliche rheumatische Erkrankungen
  • In der Geriatrie werden Patienten mit folgenden Erkrankungen ebenfalls aufgenommen:
  • - (Schwere) Herzinsuffizienz
  • - (Schwere) chronische Lungenerkrankung
  • - Spätfolgen von Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus u.a.)
  • - Periphere arterielle Durchblutungsstörungen
  • - Gefäßabhängige Erkr. von Gehirn u. Rückenmark (z. B. Hirninfarkt u. Hirnblutung)
  • - Zustand nach Schädel-Hirn-Verletzung
  • - Beginnende Demenz und Demenz,
  • - Parkinson-Syndrome
  • - Altersepilepsie

Leistungen

  • Vorsorgemaßnahmen (stationär + ganztägig ambulant)
  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + ganztägig ambulant)
Zusätzliche Angaben zu Leistungen

für Orthopädie und Geriatrie

  • Anschlussheilbehandlung

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V, AHB-Zulassung, Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover, Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, Deutsche Rentenversicherung BUND

Kostenträger

Deutsche Rentenversicherungen, Gesetzliche Krankenkassen, Private Krankenversicherungen, Beihilfestellen, Selbstzahler

Diagnostik

Röntgenabteilung, Sonographie, EKG, Spirometrie, klinisch-chemisches Labor, Ultraschall

Therapie

Krankengymnastik, Sporttherapie, Physikalische Therapie, Ergotherapie, Logopädie, Gesundheitstraining, Klinische Psychologie, Sozialberatung, Diätberatung

Sondereinrichtungen

Hallenbad, Diät-Lehrküche, Med. Trainingstherapie, freies Schwimmen, Gehschule, Notfalleinrichtung, Parkplatz

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Gymnastik, Fitness Cafeteria Friseur Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Kiosk WLAN Anschluss

166 Einzelzimmer, 24 Zweibettzimmer zur Unterbringung mit einer Begleitperson, mit WC, Dusche, Selbstwahltelefon, teilw. Balkon, behindertenfreundlich, Farb-TV, Radio, WLAN, Terrasse

Teilstationäre Patienten: separater Umkleide- und Ruhebereich

Zusätzliche Informationen

Aufnahmeverfahren: Die Herzog-Julius-Klinik ist eine zertifizierte orthopädische und geriatrische Fachklinik. Je nach Art und Schwere der orthopädischen Erkrankung sind sowohl stationäre als auch ganztägig ambulante Behandlungen möglich. Die Geriatrische Rehabilitation erfolgt ausschließlich stationär. Die Herzog-Julius-Klinik ist als private Krankenanstalt konzessioniert und als beihilfefähig anerkannt. Selbstzahler können aufgenommen werden, wenn eine ärztl. Einweisung mit Diagnose und neuerem Befundbericht vorhanden ist, aus welchem die Rehabilitationsfähigkeit hervorgeht sowie eine Kostenübernahmeerklärung vorliegt.

Lage: Die Herzog-Julius-Klinik liegt mitten in der reizvollen Stadt Bad Harzburg, unmittelbar am Kurpark, umgeben von der grünen Kulisse bewaldeter Berge, am Nordrand des Harzes. Von der Klinik aus, die sehr ruhig gelegen ist, sind es nur wenige Schritte in die Stadt, die das behagliche Flair eines gehobenen, staatlich anerkannten Heilbades trägt. Ebenso schnell und leicht zu erreichen, sind beschauliche Hochwälder mit ausgedehnten Wanderwegen. Die Atmosphäre des traditionsreichen Kurortes und die Nähe zur eindrucksvollen Natur des Nationalparks Harz garantieren Unterstützung für Entspannung und Gesundheit.

Letzte Aktualisierung: 01.09.2021

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden