Logo Gesundheitszentrum Glantal

Gesundheitszentrum Glantal

Neurologische Rehabilitation

Auf dem Land

Meisenheim, Rheinland-Pfalz

Gesundheitszentrum Glantal
Patientenbesprechung
Therapie mit dem Schwingtuch
Ergotherapie
Blutrduckmessung
Patientin im Gespräch
Trainingstherapie
Patient im MRT
Klinikansicht
Ärzteteam
Auffahrt zur Klinik
Gesundheitszentrum Glantal
Patientenbesprechung
Therapie mit dem Schwingtuch
Ergotherapie
Blutrduckmessung
Patientin im Gespräch
Trainingstherapie
Patient im MRT
Klinikansicht
Ärzteteam
Auffahrt zur Klinik

Kontakt

Gesundheitszentrum Glantal

Liebfrauenberg 32

55590 Meisenheim

Telefax: 0049 6753 910 4293 (Reha Management und Sekretariat)

Träger

Landeskrankenhaus (AöR), Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Anmeldung/Reservierung

Frau Michaela Felsen
Telefon: 06753 910-14279
Telefax: 06753 910-4293
E-Mail: m.felsen@gzg.Landeskrankenhaus.de

Ärztliche Leitung

Dr. med. Imelda Renner
FA für Neurologie
Leitende Ärztin der Neurologischen Rehabilitation

Klinikleitung

Frau Dr. med. Ulrike Von Der Osten-Sacken und Von Rhein

Hauptindikationen

  • Schlaganfall und sämtliche zerebrovaskulären Krankheiten
  • Zustand nach Schädelhirntraumata
  • Traumatische Schädigung der Wirbelsäule
  • Bandscheibenassoziierte Beschwerden
  • Therapie von gutartigen und bösartigen Tumorerkrankungen
  • Polyneuropathien sowie Polyneuritis wie Guillain-Barre-Syndrom
  • Anfallserkrankungen, wie Epilepsie
  • Demyelinisierende Krankheiten, wie Multiple Sklerose
  • Primäres und sekundäres Parkinsonsyndrom inkl. Bewegungsstörungen
  • Systematrophien und Motoneuronerkrankungen
  • Entzündliche Krankheiten des ZNS
  • Chronische Schmerzerkrankungen
  • Orthopädische Erkrankungen

Nebenindikationen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Geriatrie
  • Gefäß- und Venenerkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen
  • Unfall- und Verletzungsfolgen

Leistungen

  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + ganztägig ambulant)
Zusätzliche Angaben zu Leistungen

Das Gesundheitszentrum Glantal bietet Ihnen eine umfangreiche Betreuung im Bereich der stationären neurologischen Rehabilitation. Bei Bedarf sorgt das Vorhandensein von Akutstationen in den Bereichen Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin für eine kompetente Akutbehandlung. Unsere umfassende Versorgung mit Stroke Unit, Akutstation und Rehabilitationsbetten der Phase B, C und D macht uns zum Spezialisten für neurologische Patienten im Versorgungsgebiet Pfalz.

  • Anschlussrehabilitation/Anschlussheilbehandlung

Verträge

Der Versorgungsvertrag basiert auf § 111 SGB V.

Kostenträger

Alle gesetzliche und private Krankenkassen sowie Selbstzahler, Berufsgenossenschaft und Beihilfe

Diagnostik

MRT, Computertomographie und Röntgen, EEG, EKG, Dopplersonographisches Labor, Neurophysiologisches Labor: VEP, AEP, SSEP, MEP, Elektromyographie, NLG, Liquordiagnostik

Therapie

Engmaschige fachärztliche interdisziplinäre Behandlung, Diagnostik und Begleitung, sowie engmaschige Edukation, Physiotherapie, wie Krankengymnastik nach Bobath, KG ZNS, Manuelle Therapie, Manuelle Lymphdrainage, Medizinische Trainingstherapie, KG-Gerät, Koordinationstraining, Gangschule, Rückenschule, physikalische Therapie, Bewegungsbad, Elektro-Therapien, TENS-Verfahren und Vierzellenbad, Ergotherapie, Tätigkeitsspezifisches Training, Hirnleistungstraining, Motorisch-funktionelle Therapie, Sensomotorisch-perzeptive Therapie, Logotherapie inkl. Schluckdiagnostik, Hilfsmittelversorgung, Psychologische Psychotherapie, Neuropsychologische Behandlung, Entspannungsverfahren, psychologisch orientierte Schmerztherapie, Rehabilitative Pflege, Ernährungsberatung, Sozialpädagogische Betreuung.

Sondereinrichtungen

Die historische Altstadt der Stadt Meisenheim bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind.

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Gymnastik, Fitness Cafeteria Friseur Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Unterhaltung, Tanz Für Sehbehinderte geeignet Kiosk WLAN Anschluss Internet Terminal Bücherwagen Patientenfürsprecher Gebetsraum/Andachtsraum Sozialdienst

30 Betten zur stationären (Phase B, C + D) und ambulanten Reha

Ambulante Behandlungsplätze: 3 tagesklinische Behandlungsplätze

Fremdsprachen

Englisch

Französisch

Spanisch

Italienisch

Arabisch

Türkisch

Russisch

Unterbringung von Begleitpersonen

Im Patientenzimmer

Fahrdienste

  • Transfer Zuhause - Klinik - Zuhause
  • Fahrten zu Fachärzten, zur Dialyse etc.

Zusätzliche Informationen

Die Neurologische Rehabilitation des Gesundheitszentrums Glantal ist nach DIN EN ISO 9001:2008, QReha-Plus und den BAR-Richtlinien zertifiziert.

Die historische Altstadt der Stadt Meisenheim bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind.

Zertifizierungszeichen

Zertifizierung Gesundheitszentrum Glantal

Letzte Aktualisierung: 26.06.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • MerkenMerken
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden