Logo Gelderland-Klinik

Gelderland-Klinik

Fachklinik für Psychotherapeutische Medizin und Psychotherapie

Auf dem Land

Geldern, Nordrhein-Westfalen

Gelderland-Klinik

Kontakt

Gelderland-Klinik

Clemensstraße 10

47608 Geldern

Telefon: 0049 2831 137 0

Telefax: 0049 2831 137 8842

IK Nummer

260511861

Reservierung:

Frau Magoley
Telefon: 02831 137-8344
Telefax: 02831 137-8842

Ärztliche Verantwortung

Matthias Gasche, Ärztlicher Direktor, Chefarzt
FA f. Psychosomatische Medizin u. Psychotherapie
- Sozialmedizin
Chefarztsekretariat: Frau G., Deselaers
Tel.: 02831 137-8012 Fax: 02831 137-8502
g.deselaers@gelderlandklinik.de

Kaufmännische Verantwortung

Christoph Weß, Kaufmännischer Direktor
Sekretariat: Frau H. Günther
Telefon: 02831 390-1002
Telefax: 02831 390-3000
E-Mail: verwaltung@clemens-hospital.de

Hauptindikationen

  • Depressive Störungen (reaktive Depressionen)
  • Angststörungen (generalisiert, Panikattacken, Phobien)
  • Anpassungsstörungen (berufliche Konflikte, Erschöpfungssyndrom, Mobbing, Burnout, Arbeitslosigkeit, Trauerreaktion)
  • Prävention bei (psychischen) Belastungen im Beruf
  • Psychokardiologie (Ängste und depressive Reaktionen bei Herzerkrankungen)
  • Psychoonkologie (Ängste und depressive Reaktionen bei Krebs)
  • Traumafolgestörungen (Posttraumatische Belastungsstörungen, dissoziative Störungen)
  • Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge eating, Übergewicht)
  • Adipositas (auch extreme Adipositas)
  • Somatoforme Störungen (Reizdarm, Reizmagen, Herzangst, Schlafstörungen, Tinnitus)
  • Chronische Schmerzen (Rückenschmerzen, Fibromyalgie, und anhaltende somatoforme Schmerzstörungen)
  • Psychische Faktoren bei organischen Erkrankungen (chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Asthma, Diabetes mellitus, Bluthochdruck)
  • Persönlichkeitsstörungen (Borderlinestörung)
  • Zwangsstörungen
  • Psychische Störungen bei älteren Menschen
  • Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR)

Leistungen

  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + ganztägig ambulant)
Zusätzliche Angaben zu Leistungen

Patienten ab dem 18. Lebensjahr, Aufnahme von Eltern mit Kindern (nur) als Begleitpersonen möglich, Psychosomatische Nachsorge (Pys-RENA)

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V

Kostenträger

Deutsche Rentenversicherung (Bund, Westfalen, Rheinland, etc.), gesetzliche und private Krankenkassen, Berufsgenossenschaften

Diagnostik

Psychosomatische, psychotherapeutische und testpsychologische Untersuchung; Internistische Diagnostik; Konsil: orthopädische und neurologische Diagnostik: intensive berufsbezogene Diagnostik

Therapie

Vollstationär und teilstationär (ganztägig ambulant), psychodynamische und verhaltenstherapeutische Gruppenpsychotherapie und Einzeltherapie, ggf. Paargespräche, Kreativpsychotherapie (Kunst, Musik, Bewegung); Entspannungsverfahren, Biofeedback; ärztliche Behandlung, Gesundheitspflege und Krankenpflege, Physiotherapie, Sporttherapie, Infoschulung und Motivationsschulung, Ernährungsberatung, Sozialberatung, Ergotherapie, medizinisch-beruflich orientierte Reha, Gesundheitsförderung

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Tennisplatz Gymnastik, Fitness Cafeteria Friseur Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Unterhaltung, Tanz Spielplatz Kiosk WLAN Anschluss

Bettenanzahl: 160

Einzelzimmer: 160

mit WC, Dusche und TV, teilw. behindertenfreundlich, Spezialbetten bei Gewicht über 170 kg, Selbstwahltelefon; WLAN in der Cafeteria, Ruheräume für ganztägig ambulante Patienten

Zertifizierungszeichen

Zertifizierung Gelderland-Klinik

Letzte Aktualisierung: 19.06.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden