Logo Fachklinik Gaißach, Kinder - Jugendliche - Eltern

Fachklinik Gaißach, Kinder - Jugendliche - Eltern

Auf dem Land

Gaißach bei Bad Tölz, Bayern

Fachklinik Gaißach, Kinder - Jugendliche - Eltern
Magen-Darm-Modell
Jugendzimmer
Kanufahrt
Schulunterricht
Tischfussball
FBlick auf das Brauneck
Eltern-Kind-Zimmer
Bewegung beim Sport
Schwimmen
Fachklinik Gaißach, Kinder - Jugendliche - Eltern
Magen-Darm-Modell
Jugendzimmer
Kanufahrt
Schulunterricht
Tischfussball
FBlick auf das Brauneck
Eltern-Kind-Zimmer
Bewegung beim Sport
Schwimmen

Kontakt

Fachklinik Gaißach, Zentrum für chronische Erkrankungen, Kinder - Jugendliche - Eltern

Dorf 1

83674 Gaißach bei Bad Tölz

Telefon: 0049 8041 798 0

Telefax: 0049 8041 798 333

IK Nummer

269714046

Träger

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Anmeldung/Reservierung

Fr. Reiter
Telefon: 08041 798-394

Hr. Friedl
Telefon: 08041 798-309

Fr. Strauß
Telefon: 08041 798-240

Ärztliche Verantwortung

Prof. Dr. med. Edda Weimann
Medizinische Direktorin, Ärztin für Kinder-und Jugendmedizin, Pädiatrische Endokinologie und Diabetologie, Master of Public Health (UCT)

Hauptindikationen

  • Erkrankungen der Atmungsorgane
  • Adipositas
  • Diabetes
  • Neurodermitis
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Erkrankungen der Niere und Harnwege
  • Kind-Eltern-Reha-Maßnahmen
  • chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • ADHS
  • Allergien
  • Zöliakie

Leistungen

  • Vorsorgemaßnahmen (stationär)
Zusätzliche Angaben zu Leistungen

Kind-Eltern-Reha-Maßnahmen (stationär)
Kinder/Jugendliche-Reha-Maßnahmen (stationär)
Erwachsenen-Reha-Maßnahmen (stationär)

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V

Kostenträger

Deutsche Rentenversicherung, gesetzliche und private Krankenkassen, beihilfefähig

Diagnostik

Lungenfunktion: Bodyplethysmographie, Spiroergometrie, Histaminprovokation, Belastungstest, Co-Diffusion

Allergiediagnostik: Prick, IgE, Allergenprovokation (Nahrungsmittel, Nasal, Inhalativ) Pulsoxymetrie

LZ-Messung, Klinisches Labor, Sonographie, Farbdoppler-Echokardiographie, EKG (Langzeit-EKG, Belastungs-EKG), EEG, Schellong, Pilocarpiniontophorese mit Chloridbestimmung, H²-Atemtest

Therapie

Atemgymnastik, Autogene Drainage, Krankengymnastik für orthopädische und neurologische Erkrankungen, Rückenschule, Wassergymnastik, Sauna, Inhalationstherapie, Sporttherapie, Psychotherapie, Atemtherapie, Diätet. Therapie mit Lehrküche, Klimatherapie (Hausstaubmilbenfrei). Schulungen als Bestandteil der Therapie
Themen: Asthma, Neurodermitis, Diabetes mellitus, Adipositas mit Essverhaltenstraining und Ernährungsberatung, Elternschulung zu den verschiedenen Krankheitsbildern, Raucherentwöhnung für Eltern und Jugendliche

Sondereinrichtungen

Schule

Ausstattung

Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Sauna Gymnastik, Fitness Kegelbahn Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Unterhaltung, Tanz Spielplatz Schule, bzw. Hausaufgabenbetreuung

181 Patientenbetten und 73 Betten für Begleitpersonen (Kind-Eltern), in modernen 1- bzw. 2-Raum-Appartements, mit WC, Dusche, Selbstwahltelefon, teilweise behindertengerecht

Zusätzliche Informationen

Die Klinik ist von der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung als Asthma-Akademie, der Deutschen Diabetes Gesellschaft als Schulungs- und Behandlungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Typ 1 Diabetes sowie von der Deutschen Adipositasgesellschaft als Schulungseinrichtung und Behandlungseinrichtung anerkannt. Die Klinik ist nach der DIN EN ISO 9001:2015 und systemQM-Rehabilitatien zertifiziert.

Letzte Aktualisierung: 16.09.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden