Logo Eleonoren-Klinik

Eleonoren-Klinik

Klinik für Gastroenterologie und Stoffwechselerkrankungen, Diabetologie, Adipositas-Therapie, Orthopädie und Onkologie

Auf dem Land

Lindenfels, Hessen

Eleonoren-Klinik
Patientenzimmer
Anicht der Klinik
Klinikansicht
Weitere Klinikansicht
Klinik von oben
Klinik im Winter
Eleonoren-Klinik
Patientenzimmer
Anicht der Klinik
Klinikansicht
Weitere Klinikansicht
Klinik von oben
Klinik im Winter

Kontakt

Eleonoren-Klinik

Am Kaiserturm 6

64678 Lindenfels

Telefax: 0049 6255 2599

IK Nummer

269712022

Träger

Deutsche Rentenversicherung Hessen

Anmeldung

Anmeldung und Reservierung ist bei vorliegen einer gültigen Kostenzusage bzw. Abschluss eines Selbstzahlervertrages möglich.

Ärztliche Verantwortung

Dr. med. Hans-Peter Filz
(Chefarzt)

Dr. med. Jörg Dietze
(Oberarzt Orthopädie)

Klinikleitung

Chefarzt Dr. med. Hans-Peter Filz
Verwaltungsleiterin Dipl.Vw. Birgit Friedrich

Hauptindikationen

  • Stoffwechselerkrankungen
  • Diabetes mellitus
  • Gastroenterologische Erkrankungen
  • Adipositas
  • Orthopädische Erkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen

Leistungen

  • Vorsorgemaßnahmen (stationär + ganztägig ambulant)
  • Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + ganztägig ambulant)
  • MBOR (Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation)
Zusätzliche Angaben zu Leistungen

Aditositas Etappenheilverfahren
Präventionsprogramme

  • Anschlussheilbehandlung
Zusätzliche Angaben zur Anschlussreha/Anschlussheilbehandlung

Teilnahme AHB-Direkteinweisungungsverfahren der DRV Bund für Endokrine Erkrankungen (Diabetes)

Verträge

Träger ist die Deutsche Rentenversicherung Hessen, was § 111 SGB V gleich kommt.

Kostenträger

Deutsche Rentenversicherung; Krankenkassen, BG, Unfallkasse und Selbstzahler

Diagnostik

Kardiologisch/pulmonologische Diagnostik
EKG, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG, 24-Std.-Blutdruckmessung, Spirometrie.
Sonographie, Ultraschalluntersuchung von Abdomen, Schilddrüse, Weichteile, Farbduplex-Sonographie der Arterien und Venen der Extremitäten, der extracraniellen Carotiden und der Gefäße des Körperstammes sowie der Organperfussion. Farbdoppler-Echocardiographie. Bio-Impedance-Analyse Screening auf schlafbezogene Atemstörung. Hauseigenes Labor sowie externes Vertragslabor.

Therapie

Physikalische Therapie: u.a.: Einzelkrankengymnastik; Manuelle Therapaie, man. Lymphdrainage u.v.m.; Sport- und Bewegungstherapie; Psychotherapeutische Einzel- und Gruppenberatung; Ernährungstherapie; Ergotherapie; Sozialberatung

Sondereinrichtungen

Infrastruktur für die medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation; Kräutergarten als unterstützendes Element der Ernährungsberatung

Ausstattung

Telefon im Zimmer Schwimmbad, innen Sauna Gymnastik, Fitness Kegelbahn Cafeteria Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Internet Terminal Sozialdienst Trockner Waschmaschine

Bettenanzahl: 180

Einzelzimmer: 180

Indikationsgerechte Ausstattung der Einzelzimmer, Bett für Begleitperson verfügbar; TV und Telefon; umfangsreiche Freizeitgestaltung auf 1,7 ha Klinikgelände

Für teilstationäre Patienten Ruheräume, Aufenthaltsraum und Bad zur Verfügung.

Fremdsprachen

Englisch

Französisch

Türkisch

Russisch

Unterbringung von Begleitpersonen

Im Patientenzimmer

Fahrdienste

  • Transfer Bahnhof - Klinik - Bahnhof
  • Fahrten zu Fachärzten, zur Dialyse etc.

Serviceleistungen

  • Massagen, individuell
  • Fußpflege, individuell
  • Gottesdienst, alle 4 Wochen

Veranstaltungen/Kurse

  • geführte Wanderungen
  • Gottesdienste
  • Märkte

Zusätzliche Informationen

Zertifizierung QMS-REHA durch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation

Zertifizierung als Diabetes Schulungs- und Behandlungszentrum für Typ-1 und Typ-2 Diabetes durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft

Letzte Aktualisierung: 13.11.2020

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden