Logo ASKLEPIOS Gesundheitszentrum Bad Tölz

Asklepios Gesundheitszentrum Bad Tölz GmbH

Klinik für Neurologische Rehabilitation

In denBergen Auf dem Land

Bad Tölz, Bayern

Kontakt

Asklepios Gesundheitszentrum Bad Tölz GmbH - Neurologische Reha

Schützenstraße 17

83646 Bad Tölz

Telefax: 0049 8041 507 2022

IK Nummer

570910114

Träger

Ein Unternehmen im Verbund der Asklepios Kliniken

Patientenanmeldung/-aufnahme

Gertraud Danner und Madeleine Täuber
Telefon: 08041 507-2021
Telefon: 08041 507-4170
Telefax: 08041 507-2022
E-Mail: neuroreha.badtoelz@asklepios.com

Klinikleitung

Prof. Dr. med. Rüdiger Ilg, Chefarzt
Sekretariat: Angelika Müller
Telefon: 08041 507-20 02
Telefax: 08041 507-23 34
E-Mail: neurologie.badtoelz@asklepios.com

Hauptindikationen

  • Neurologische Erkrankungen
  • Schlaganfallrehabilitation
  • Rehabilitation nach Operationen an Gehirn und Rückenmark (z. B. Hirntumore)
  • Behandlung und Therapie von neurologischen Bewegungsstörungen (z. B. M. Parkinson, spastische Syndrome)
  • Behandlung und Therapie von Entzündungen des zentralen Nervensystems (z. B. Multiple Sklerose)
  • Behandlung und Therapie von Erkrankungen des peripheren Nervensystems (z. B. Guillain-Barré-Syndrom und Critical-Illnes-Polyneuropathie)

Leistungen

  • Vorsorgemaßnahmen (stationär)

Verträge

Versorgungsvertrag gem. § 111 SGB V für „Neurologische Rehabilitation“

Kostenträger

Landesverband der Krankenkassen (AOK Bayern, BKK Landesverband Bayern, IKK classic München, Knappschaft Regionaldirektion München, Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau als Landwirtschaftliche Krankenkasse München), Ersatzkassen (Barmer GEK, Techniker Krankenkasse, DAK-Gesundheit, Kaufmännische Krankenkasse – KKH, Hanseatische Krankenkasse HEK und hkk), Beihilfe, Freie Heilfürsorge, PKV

Diagnostik

Zusammen mit der Abteilung für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz bieten wir die komplette Kette der neurologischen Behandlung aus einer Hand an. In der angebundenen Stadtklinik stehen uns die komplette fachärztliche Kompetenz und Infrastruktur der Akutneurologie, Akutgeriatrie, Inneren Medizin, Gefäßchirurgie, Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Urologie, Anästhesiologie und Intensivmedizin zur Verfügung.

Die Klinik verfügt über folgende diagnostische und therapeutische Ausstattung:
- Moderne Überwachungsstation mit Monitoring der Vitalparameter
- CT/CTA, MRT/MRA, PET-CT und Angiographie
- Neurophysiologische Diagnostik (EEG, ENG, EMG, SEP, MEP, VEP, VOG)
- Ultraschalldiagnostik der hirnversorgenden Gefäße
- Liquor-Diagnostik
- Apparative Schluckdiagnostik (FEES und Videofluoroskopie)
- Kardiale Diagnostik (LZ-Messungen, TTE /TEE, Event-Recoerder)
- Gastroskopie inklusive PEG/PEJ-Anlage
- Computergestützte Neuropsychologische Diagnostik
- Gesichtsfeld-Perimetrie
- Roboter- und computergestütztes Gleichgewichts-, Gang-, Arm-, Hand- und Schlucktraining

Therapie

Physiotherapie, Physikalische Therapie, Ergotherapie, Sprach-und Schlucktherapie, Neurophysiologie, Sozialdienst

Dabei bieten wir spezialisierte Therapiemodule für verschiedene Störungsbilder an:
- Störungen der Motorik (Lähmungen) und des Gehens
- Störungen der Sprache
- Störungen der Essens und Schluckens
- Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen
- Störungen des Sehens
- Störungen höherer Hirnfunktionen
- Störungen der Feinmotorik und komplexer Bewegungsabläufe
- Störungen der Sensibilität und Schmerzen

Ausstattung

Behindertengerecht Telefon im Zimmer Gymnastik, Fitness Cafeteria Friseur Fernsehgerät im Zimmer Diät-Verpflegung / Diät-Kochkurs Unterhaltung, Tanz

59 Betten, WC, Bad, Dusche, behindertengerecht, Selbstwahltelefon, PRIVITA-Zusatzleistungen

Zertifizierungszeichen

IQMP Kompakt Zertifizierung

Letzte Aktualisierung: 13.08.2021

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden