Gruppenpsychotherapie

Schneller zur Gruppenpsychotherapie: Dr. Becker entwickelt digitale Plattform

Die Dr. Becker Unternehmensgruppe hat die Website gruppenplatz.de entwickelt, um die Versorgung an Psychotherapieplätzen zu verbessern. Die Website erleichtert psychisch Erkrankten das Finden einer geeigneten Gruppenpsychotherapie und Psychotherapeuten/innen die Organisation.

Die Versorgungslage für Psychotherapie in Deutschland ist angespannt. Psychisch Erkrankte warten bis zu fünf Monate auf einen Therapieplatz. Gruppentherapien können eine Option sein, die Wartezeit zu verkürzen und mehr Betroffene zu versorgen. Für Psychotherapeuten/innen stellt die Organisation der Gruppe jedoch häufig eine große Hürde dar.

Hier schafft die Dr. Becker Unternehmensgruppe digitale Lösungen: Die Dr. Becker eHealth GmbH, Tochterfirma der Unternehmensgruppe, hat die Website gruppenplatz.de entwickelt. Die Plattform unterstützt Klienten/innen beim Auffinden einer Gruppenpsychotherapie in ihrer Nähe und entlastet Psychotherapeuten/innen bei der Organisation der Gruppe.

Bundesweite, kostenfreie Umkreissuche

Über eine Umkreissuche können Suchende einfach einen freien Gruppenplatz in ihrer Nähe auffinden, einsehen wann die Sitzungen stattfinden und über die Online-Anfrage die wichtigsten Kontaktdaten an die Praxis übermitteln. Das erleichtert wiederum die Kontaktaufnahme für und durch die anbietenden Therapeuten/innen. Gruppenplatz.de unterstützt bei der Akquise, Terminvergabe und Organisation der Gruppe. So werden Psychotherapeuten/innen und Klienten/innen über den gesamten Therapiezeitraum hinweg begleitet. Sowohl für Therapeuten/innen wie auch für Erkrankte ist das Anbieten und Suchen von Angeboten kostenlos.

Pionierarbeit für digitale Angebote

Die Dr. Becker Unternehmensgruppe setzt bereits seit mehreren Jahrzehnten verstärkt auf den Ausbau von digitalbasierten Angeboten, die Patienten/innen und Behandler/innen zugutekommen. Bereits 2016 hatte die Unternehmensgruppe die digitale Nachsorgeplattform Psyrena.de entwickelt. Auf der Plattform können Psychotherapeuten/innen psychosomatische Reha-Nachsorge-Plätze anbieten – das erleichtert Patienten/innen das Auffinden von Plätzen in ihrer Nähe. „Die Versorgungslage gerade im Bereich der Psychotherapie ist in Deutschland prekär. Mit unseren Erfahrungen aus der psychosomatischen Rehabilitation, möchten wir unseren Beitrag zu leisten, die Situation für alle Beteiligten zu verbessern“, sagt Sonja Schmalen, Produktmanagerin bei der Dr. Becker eHealth. „Mit Psyrena ist uns das gut gelungen, die Plattform wird von Patienten und Therapeuten gut angenommen – das erhoffen wir uns jetzt auch für gruppenplatz.de.“

Gruppenplatz.de lädt zum Mitgestalten ein

Gruppenplatz.de soll sich kontinuierlich weiterentwickeln. Darum sind alle Nutzenden eingeladen, ihr Feedback mit einfließen zu lassen: „Wir entwickeln gruppenplatz.de agil und zusammen mit den Nutzern. Denn die wissen am besten, was sie brauchen. Nur so hat gruppenplatz.de einen Mehrwert für den Versorgungsprozess“, berichtet Sonja Schmalen. Psychotherapeuten/innen, Betroffene, Kostenträger, Verbände, Kliniken, Ärzte und Ärztinnen sind eingeladen, ihre Vorschläge und Ideen Sonja Schmalen mitzuteilen:

Schnell & einfach zur Psychotherapie in der Gruppe

https://gruppenplatz.de

info@gruppenplatz.de

Ansprechpartnerin: Sonja Schmalen

Autor: Dr. Becker Unternehmensgruppe

Stand: 16.05.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden