Pflegepersonal-Stärkungsgesetz – Jetzt Unterstützung sichern!

Die Gesundheit der Beschäftigten beeinflusst maßgeblich die Qualität der Pflege und Betreuung von Patientinnen und Patienten. Damit diese Qualität weiterhin gewährleistet werden kann, stellen präventive Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheit von Beschäftigten und die fortlaufende Verbesserung der Arbeitsbedingungen wichtige Ansatzpunkte dar.

Die Notwendigkeit präventive Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheit von Beschäftigten anzubieten, hat auch der Gesetzgeber erkannt.

Zunächst wurde zum 01.01.2016 durch das Präventionsgesetz eine wichtige Grundlage für den Aufbau gesunder Rahmenbedingungen geschaffen. Zudem wurde durch das am 01.01.2019 in Kraft getretene Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PPSG) ein weiterer wichtiger Grundstein gelegt, die Pflegekräfte in Rehabilitationseinrichtungen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie noch besser unterstützen zu können.

Einen Lösungsansatz stellen in dem Zusammenhang Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung dar. Hierzu gehören eine Vielzahl von Angeboten wie z. B. Seminare für Führungskräfte, Entspannungsangebote oder Vorträge zur gesunden Ernährung im Schichtdienst.

Die gesetzlichen Krankenversicherungen unterstützen sowohl personell als auch finanziell bei der Ausgestaltung gesundheitsförderlicher Angebote.

Damit Einrichtungen mit der Organisation von Angeboten nicht alleine sind, unterstütz das Team Prävention und Gesundheitsförderung der Betriebskrankenkasse Mobil Oil Unternehmen. Als Gesundheitspartner werden gemeinsam individuelle Lösungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen erarbeitet. So können Unternehmen die Attraktivität als Arbeitgeber stärken, Mitarbeiter langfristig binden und ihre Leistungsfähigkeit erhalten. Lesen Sie hierzu mehr in der aktuellen Studie des Deutschen Krankenhaus Institutes.

Verstehen – Beraten – Begleiten: Die zentralen Besonderheiten des BGM-Angebotes der BKK Mobil Oil stellen sich wie folgt dar:

  • Nachhaltiger Gesundheitspartner mit dem Ziel, Unternehmen bei der Weiterentwicklung (oder Neuimplementierung) des Gesundheitsmanagements zu unterstützen. Die Beratungsleistung ist dabei kostenfrei.
  • Die BKK Mobil Oil bringt sowohl die konzeptionellen Erfahrungen aus Krankenhäusern, als auch finanzielle Ressourcen mit ein.
  • Die Höhe der finanziellen Unterstützung ist versichertenunabhängig und gestaltet sich nach der Ausrichtung und der Mitarbeiteranzahl.
  • Damit Unternehmen das Thema nachhaltig und selbstständig bedienen können, bietet die BKK Mobil Oil betreuten Unternehmen Multiplikatorenschulungen (z.B. zur Fachkraft für das BGM) kostenfrei an.

Weitere Informationen zum BGM-Konzept „Unternehmen Gesundheit“ der BKK Mobil Oil finden Sie im Internet unter www.bkk-mobil-oil.de/bgm.

Sie möchten das Team Prävention und Gesundheitsförderung kennenlernen? Hierfür bietet Ihnen die BKK Mobil Oil eine kostenlose Aktion zum Thema Bewegung oder Entspannung an! Weitere Informationen hierzu finden Sie im untenstehenden Dokument.

Haben Sie Interesse an einer Kooperation mit der BKK Mobil Oil, dann melden Sie sich gern bei Frau Kenya Nitsche - (040) 3002 – 20255 - Kenya.Nitsche@bkk-mobil-oil.de.

PDF öffnenAktion Bewegung Entspannung

Autor: BKK Mobil Oil

Stand: 05.08.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden