Passauer Wolf feiert 40 Jahre Unternehmensgeschichte

Am 19.07.2019 feierte die Unternehmensgruppe Passauer Wolf ihr 40-jähriges Jubiläum mit einem großen Festakt in Bad Griesbach. Zeitgleich eröffnete das Gesundheitsunternehmen an diesem Tag die »Passauer Wolf Lodge & Therme«.

Die Gesellschafter des Passauer Wolf eröffnen die neue Passauer Wolf Lodge & Therme in Bad Griesbach. Bildnachweis: PASSAUER WOLF/Stephan Rubenbauer

Im Rahmen der Feierlichkeiten blickten Mitarbeiter, Gäste und Gesellschafter zurück auf 40 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte. Zahlreiche Wegbegleiter gratulierten zum Geburtstag, darunter IHK-Präsident Thomas Leebmann und Bezirkstagsvizepräsident Dr. Thomas Pröckl. Werner Tiki Küstenmacher, der Bestsellerautor von »Simplify your life«, zeigte anhand von live gezeichneten Cartoons, welche Bedeutung Abenteuer für uns haben. Am Nachmittag konnten Besucher die neue Passauer Wolf Lodge & Therme besichtigen sowie sich über das innovative Leistungsspektrum und Eröffnungsangebote rund um die Lebensstil-Medizin informieren. Zudem stellten Impulsvorträge die Gesundheitsabenteuer aus dem »Abenteuer R•O•T by Passauer Wolf« vor. Am 20.07.2019 schloss ein neurologisches Fachsymposium mit hochkarätigen Experten die Veranstaltungsreihe.

40 Jahre erfolgreich
Ein persönlicher Rückblick des geschäftsführenden Gesellschafters Florian Leebmann eröffnete am 19.07.2019 um 11 Uhr die Jubiläumsfeier im Passauer Wolf Reha-Zentrum Bad Griesbach. Der Passauer Wolf ist auch 40 Jahre nach der Gründung ein von Inhaber-Familien getragenes mittelständisches Unternehmen und an fünf Standorten in Bayern mit über 1.500 MitarbeiterInnen erfolgreich für seine Gäste tätig. Wegbegleiter, darunter Vertreter der Krankenkassen und der Deutschen Rentenversicherung, gratulierten zum Jubiläum. Theologe, Karikaturist und Bestsellerautor Werner Tiki Küstenmacher erklärte mit unterhaltsamen, live gezeichneten Cartoons die neurowissenschaftlichen Vorgänge im Gehirn, die es erlauben, die eigene Gesundheitskompetenz auszubauen. Nach dem offiziellen Festakt begleitete die Band »Osumare« die Gäste mit afrikanischen Klängen auf dem Weg zur neuen Passauer Wolf Lodge & Therme in der Thermalbadstraße, wo die Feierlichkeiten fortgesetzt wurden. Einen Tag nach der Neueröffnung der Passauer Wolf Lodge & Therme wurde die Veranstaltungsreihe am 20.07.2019 mit einem neurologischen Fachsymposium fortgesetzt, bei dem sich hochkarätige Fachvorträge aneinanderreihten.

Die Nr. 1 Lodge im Rottal
Mit der Segnung durch Kurseelsorger Pfarrer Roland Burger und nach der Durchtrennung des Eröffnungsbandes war der Weg für die Gäste in die aufwendig modernisierte Passauer Wolf Lodge & Therme zur Besichtigung frei. Geschäftsführer Stefan Scharl blickt zu diesem Anlass in die Zukunft: »Es ist für uns besonders, 40 Jahre nach der Eröffnung des damaligen Kursanatoriums Passauer Wolf am 20.07.1979, an gleicher Stelle ein weiteres Kapitel aufzuschlagen. Die Neugestaltung des Hauses als Lodge mit einer Investitionssumme von 1,5 Millionen folgt konsequent dem Gedanken, für neue Produkte wie z. B. Gesundheitsabenteuer einen attraktiven und inspirierenden Rahmen zu bieten.« Hochwertiges, modernes Design und natürliche Materialien, Gespräche am Feuer oder im gemütlichen Wintergarten sowie speziell gestaltete Trainingsräume, ein Thermal-Schwimmbad und weitere Wellness- und Wohlfühlangebote bieten einen besonderen Rahmen für das Produktkonzept »Abenteuer R•O•T«. Weitere regionale Highlights hält die Hotelmannschaft in der ersten Lodge im Rottal für ihre Gäste bereit.

Mit »Abenteuer R•O•T« auf Gesundheitsabenteuer
Das »Abenteuer R•O•T by Passauer Wolf« lädt dazu ein, die Komfortzone zu verlassen, um einem gesunden Lebensstil den Weg zu ebnen. R•O•T steht dabei für Reflexion, Orientierung und Transfer. Besonderes Highlight im Angebot der Passauer Wolf Lodge & Therme: Die Gesundheitsabenteuer, ein vom Passauer Wolf speziell entwickeltes Programm, mit dem Gäste die eigenen Gesundheitspotenziale entdecken können, durch einen Mix aus Outdoor-Training, gemeinsamen Erlebnissen und mehrtägigen Impulsen. »Alle Angebote, die wir für das Abenteuer R•O•T entwickelt haben, basieren auf unserer langjährigen Erfahrung im medizinisch-therapeutischen Bereich. Aber wir erlauben uns, ›um die Ecke‹ zu denken und Grenzen auszutesten. So können wir in diesem einmaligen Ambiente unsere Gäste auf dem Weg hin zu einem gesünderen Lebensstil begleiten — auch mit Präventionsprogrammen unserer Partner wie den Krankenkassen und der Deutschen Rentenversicherung«, erklärt Felix Bauer, Geschäftsleiter R•O•T. Die Gesundheitsabenteuer stehen jedem offen und werden auch gerne von Arbeitgebern im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung genutzt. Denn das Team setzt sich auch mit besonderen Anforderungen wie z. B. der Schichtarbeit auseinander.

Zum Jubiläum als Geschenk ein neuer Geschäftsbereich
Mit »Abenteuer R•O•T« bietet der Passauer Wolf ergänzend zur Kernkompetenz der Rehabilitation und neurologischen Akutbehandlung in Zukunft Programme aus dem Bereich Lebensstil-Medizin an, sowohl in Bad Griesbach als auch im Freiraum R•O•T am neuen Standort Regensburg. »Wir sind in der Rehabilitation tagtäglich mit oftmals lebensstilbedingten Erkrankungen konfrontiert. Diese Expertise möchten wir auch im Rahmen der Früherkennung nutzen«, erklärt Dr. med. Oliver Meier, der Ärztliche Direktor im Passauer Wolf Bad Griesbach im Rahmen seines Impulsvortrags »Faszination Mensch« den Besuchern.

Im neu formierten Geschäftsbereich des Unternehmens wurde am 06.07. bereits das Pendant zur Passauer Wolf Lodge & Therme in der Stadt Regensburg eröffnet, der »Freiraum R•O•T Regensburg by Passauer Wolf«, zentral und gut erreichbar am marinaforum gelegen. Hier liegt der Schwerpunkt der Abenteuer R•O•T Angebote auf der Analyse, der Wissensvermittlung und dem Funktionstraining in der Kleingruppe. Die Konzepte zu Abenteuer R•O•T basieren auf medizinisch-evaluierten Inhalten, die am Institut für angewandte Lebenssti-Medizin in Regensburg unter ärztlicher Leitung von Dr. med. Stephan Biesenbach, Leiter der Lebensstil-Medizin beim Passauer Wolf, entwickelt werden.

PASSAUER WOLF • Medizin fürs Leben
An fünf Standorten in Bayern - in Bad Griesbach, Bad Gögging, Nittenau Ingolstadt und (neu) Regensburg – werden Gäste auf ihrem Weg zu neuer Lebenskraft unterstützt. Die Unternehmensgruppe blickt zurück auf 40 Jahre Erfahrung. Zur Kernkompetenz gehören u. a. die stationäre und ambulante Rehabilitation sowie die neurologische Akutbehandlung. Auch Nachsorgeprogramme und Angebote aus der Lebensstil-Medizin wie »Abenteuer R•O•T by Passauer Wolf« zählen zum Spektrum. Insgesamt werden im Passauer Wolf jedes Jahr über 20.000 Patienten und Gäste empfangen und behandelt. So zählen die Standorte der Klinikgruppe zu den führenden Zentren für Rehabilitation und medizinische Versorgung in Bayern.

IHK-Präsident Thomas Leebmann übergibt die Ehrenurkunde an Florian Leebmann, den geschäftsführenden Gesellschafter des Passauer Wolf. Bildnachweis:  PASSAUER WOLF/Stefanie Kreß

Autor: PASSAUER WOLF – Medizin fürs Leben

Stand: 23.07.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden