Neue Wege in der Brustkrebs-Nachsorge

Immer mehr Krebspatienten sind auf der Suche nach individuell geeigneten Kur- oder Nachsorgemaßnahmen. Für einige von ihnen kommt dabei ein Aufenthalt in einer Rehaklinik nicht in Frage oder sie möchten nach bereits abgeschlossener Anschlussheilbehandlung nochmal etwas „für sich tun“.

Das mammaLIFE-Programm bietet für Frauen nach einer Brustkrebserkrankung eine neue und sinnvolle Ergänzung zu konventionellen Rehabilitationsangeboten.

Im Rahmen des Patientinnenkongresses  „Projekt Diplompatientin®“ 2018 von mamazone – Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e.V. am Zentralklinikum Augsburg stellte Dr. Florian Wiedemann, der das mammaLIFE-Konzept entwickelt hat, die Hintergründe und den Ablauf des modernen Nachsorge-Angebots vor. Dabei wurde deutlich, dass es bei mammaLIFE vor allem um ein Verständnis von Gesundheit geht, in dem die Ressourcen und Kraftquellen der betroffenen Menschen im Vordergrund stehen. „Eine Kur sollte nicht nur der Regeneration dienen, sondern auch individuelle Lern- und Veränderungsprozesse anstoßen und begleiten“ so Wiedemann. Deshalb folge auf die 3-wöchige Kur eine Weiterbetreuung mittels einer einfachen App oder z.B. telefonischer Beratungsgespräche.

Wiedemann berichtete auch, dass es für Brustkrebspatientinnen, die im Laufe der Therapie sehr viel Zeit in großen Kliniken verbringen, eine wertvolle Erfahrung sein kann, wenn sich nicht alles um die Erkrankung dreht. Ein kleiner, persönlicher Rahmen und die Orientierung an eigenen Wünschen, Bedürfnissen und Kraftquellen helfen, den Blick nach der Therapie wieder nach vorne zu lenken.

Den gesamten Vortrag können Sie unter folgendem Link sehen: https://www.mammalife.de/projekt-diplompatientin-2018/

Sie möchten weitere Informationen zur Klinik? Diese finden Sie hier: /rehakliniken/mammalife-kur

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 21.11.2018

Quelle:

MammaLIFE, Bad Tölz

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden