Neuer Ärztlicher Leiter in Allensbach

Prof. Dr. med. Anastasios Chatzikonstantinou übernimmt die Leitung der akutneurologischen Abteilung sowie der Abteilung Frührehabilitation Phase B der Kliniken Schmieder in Allensbach

Seit Anfang Juli 2019 führt Prof. Dr. med. Anastasios Chatzikonstantinou, 43, als Ärztlicher Leiter die Abteilung für Akutneurologie und Frührehabilitation Phase B der Kliniken Schmieder Allensbach. Der Facharzt für Neurologie trägt damit die gesamte medizinische Verantwortung und Führung dieser beiden Behandlungsbereiche mit insgesamt 118 Betten. Die Kliniken Schmieder konnten den renommierten Neurologen für diese Aufgabe gewinnen, um langfristig die Akutneurologie in Allensbach strategisch neu auszurichten.

Durch die gemeinsame Führung der beiden Abteilungen werden Bereiche wie Diagnostik, Beatmung und Intervention zusätzlich gestärkt und die Zusammenarbeit der interdisziplinären Teams weiter intensiviert. Selbstverständlich verfügt die Klinik auch über die komplette diagnostische Ausstattung der Neurologie. Darüber hinaus ist der schnelle Zugang zur bildgebenden und kardiologischen Diagnostik, die direkt in der Abteilung verfügbar sind, ein zusätzliches Plus. Die Bildgebungsmöglichkeiten sind auf dem neuesten Stand; neu installiert wird derzeit ein hochmoderner Computertomograph, der hochauflösende Aufnahmen bei möglichst geringer Strahlenbelastung ermöglicht. Ein 3-Tesla-MRT rundet die apparative Ausstattung ab. Die Kliniken Schmieder bieten ebenfalls ein umfangreiches interdisziplinäres Therapieangebot. Durch die Vielzahl an spezialisierten Neurologen und die sehr gute internistische Versorgung können die Patienten 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr aufgenommen werden.

Prof. Dr. med. Anastasios Chatzikonstantinou leitete zuletzt als Chefarzt die Neurologische Klinik am CaritasKlinikum in Saarbrücken. Zuvor war der Facharzt für Neurologie und Intensivmedizin mehrere Jahre als Oberarzt in der Neurologischen Abteilung der Universitätsmedizin Mannheim tätig, wo ihm unter anderem die Leitung des Schlaganfall-Kompetenzzentrums sowie des Epilepsie-Zentrums oblag. Sein Studium der Humanmedizin absolvierte er an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. Das wissenschaftliche und klinische Interesse von Prof. Dr. Anastasios Chatzikonstantinou gilt der Epilepsie, den zerebrovaskulären Erkrankungen sowie der Parkinson-Komplex-Behandlung. Gerade die enge Anbindung an das klinikeigene Forschungsinstitut sieht er von großem Vorteil, um neue, innovative Behandlungskonzepte zu entwickeln.

Prof. Dr. Anastasios Chatzikonstantinou verfügt über folgende Zertifikate: Epileptologie (DGfE), Elektroenzephalographie (DGKN), Evozierte Potenziale (DGKN), Verkehrsmedizinische Qualifikation. Er ist Mitglied des Editorial Board des Journals Cerebrovascular Diseases und als Reviewer in mehreren internationalen neurologischen Journalen tätig. Darüber hinaus ist er Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, der Deutschen Schlaganfallgesellschaft, der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie sowie der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie.

Prof. Dr. med. Anastasios Chatzikonstantinou

Neuer Ärztlicher Leiter: Prof. Dr. med. Anastasios Chatzikonstantinou leitet die Abteilung Akutneurologie/Frührehabilitation Phase B in den Kliniken Schmieder Allensbach.

Autor: Kliniken Schmieder

Stand: 25.07.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden