Auf neuen Wegen Kraft schöpfen

Neuer Chefarzt der Johannesbad Fachklinik Klaus Störtebeker Ostseestrand:Dr. Stefan Jarzombek bringt frische Ideen für die Eltern-Kind-Vorsorgemaßnahmen

Dr. Stefan Jarzombek ist manchmal selbst erstaunt, welche Veränderungen sich in nur drei Wochen Reha umsetzen lassen. Der Mediziner ist seit 1. April 2017 neuer Chefarzt in der Johannesbad Fachklinik Klaus Störtebeker Ostseestrand für die stationären Eltern-Kind-Vorsorgemaßnahmen. „Unsere Patienten sind überwiegend Mütter, die mit einem hohen Leidensdruck und körperlichen Beschwerden zu uns kommen“, erklärt Dr. Stefan Jarzombek und fügt an: „Wir helfen ihnen, dass sie wieder Kraft schöpfen und die Symptome weniger werden. Vor allem sollen sie aber ihren Alltag ändern – damit starten sie bei uns.“

Gerade Eltern, die häufig den Spagat zwischen Familie und Beruf schaffen müssen, sind zu Gast in der Fachklinik: Verspannungen, Burn-out, chronische Erschöpfung, Kopf- und Rückenschmerzen, Erkrankungen der Haut und der Atemwege behandelt Dr. Stefan Jarzombek mit seinem Team. „Der größte Teil unserer Patienten kommt wegen psychosomatischer Beschwerden“, berichtet der neue Chefarzt. Er setzt auf integrative Medizin; er verbindet also die Schulmedizin mit Naturheilverfahren, anthroposophischer, chinesischer und indischer Medizin. „Diese Therapien werden wir weiter ausbauen. Denn gerade in der Psychosomatik erreichen wir mit der integrativen Medizin sehr viel.“ Der Chefarzt nennt als ein Beispiel indisches Bogenschießen. Hier schießen die Patienten aus Yogastellungen, den Asanas, beidhändig. „Durch die ungewohnte Stellung öffnen sich unsere Patienten für neue Ziele und fokussieren sich neu“, berichtet Dr. Stefan Jarzombek. „Damit brechen sie Verhaltensmuster auf. Und genau das wollen wir erreichen.“

Rückkehr an die Wirkungsstätte
Die Johannesbad Fachklinik Klaus Störtebeker Ostseestrand hat mit Dr. Stefan Jarzombek einen erfahrenen Mediziner als Chefarzt für den Eltern-Kind-Bereich
gewonnen. Der Facharzt für Allgemeinmedizin verfügt über 17 Jahre Erfahrung in der Psychosomatik. Nach Stationen als Chefarzt in der Eltern-Kind-Klinik Zingst und nach einer psychotherapeutischen Weiterbildung im Fachkrankenhaus für Psychiatrie der Odebrechtstiftung in Greifswald ist er nun in die Johannesbad Fachklinik zurückgekehrt. Hier war er bereits als Oberarzt tätig. „Ich freue mich, meine Arbeit von damals weiterzuführen und die Therapien für unsere Patienten noch weiter auszubauen“, sagt Dr. Stefan Jarzombek.

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 08.05.2017

Quelle:

Johannesbad Holding AG & Co. KG

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden