Thermalbad Wiesenbad

Bekannt ist Thermalbad Wiesenbad durch seine Heilquelle, die Georgsquelle. Seit 1998 ist die Quelle staatlich anerkannt als Heilquelle für Trink- und Badekuren. Die Heilkraft er Quelle wird aber schon seit mehr als 500 Jahren genutzt.

Gesellschaft für Kur- und Rehabilitation mbH

Freiberger Straße 33

09488 Thermalbad Wiesenbad

Sachsen

Tel.: 03733 504-0Tel.: 03733 504-1188www.wiesenbad.dereha@wiesenbad.de

Einwohnerzahl: 3.500

Lage/Klima

Thermalbad Wiesenbad ist ein kleiner Ort im Herzen des Erzgebirges unweit von Annaberg-Buchholz entfernt. Versteckt in dichten Mischwäldern und durch bewaldete Bergrücken vor rauhen Winden geschützt, etwa 435 m ü. NN, liegt dieses Bad im wildromantischen Zschopautal. Viele Sehenswürdigkeiten aus Natur und Geschichte so zum Beispiel die Himmelmühle, die Bastei mit ihrem traumhaften Panoramablick ins Tal, der alte Bismarckturm sowie das Gestüt Hohenwedel lassen jede Wanderung zum Erlebnis werden.

Heilanzeige

Erkrankungen der Stütz- u. Bewegungsorgane, Morbus Bechterew, primär chronische Polyarthritis (nur inaktive Spätstadien); Zustand nach orthopädisch-chirurgischen Eingriffen, Arthrosen incl. Zustand bei Endoprothesen, funktionelle u. degenerative Wirbelsäulensyndrome, Zustand nach Skelett- u. Wirbelsäulentraumen, Arthritis urica; Erkrankungen des Nervensystems, Restlähmung nach Poliomyelitis, Zustand nach infantiler Cerebralparese, Multiple Sklerose, Postlaminektomiesyndrom, Muskeldystrophie, neuromuskuläre Affektionen, Zustand nach Meningomyelocele, posttraumatische Querschnittssyndrome

Ortsspezifische Therapien

Thermalheilwasser - ortsspezifische Kurmittel, Thermalwannenbäder, Kennypackungen, Bewegungstherapie im Thermalwasser (auch Einzelbehandlung)

Einrichtungen

Die Gesundheitsquelle im Erzgebirge, Therme Miriquidi mit ihren verschiedenen Thermalwasserbecken, Sauna, Dampfgrotte und Lichttherapie, Turnsaal, Trink- und Wandelhalle, Gesundheitsstudio, Spiel- und Liegewiese, Wiesenbader Thermal-Kräuter-Wellness, Kurpark mit Wassertretbecken, Wasserspiele, Klanginsel und Bewegungsparcours, Thermal-Kräutergarten, Kurparkhalle mit Galerie, Kräuterladen und Kräuter-Kochstudio, Wanderwegenetz, Terrainwegenetz und Nordic-Walking-Strecken, Radwegenetz

Medizinische Versorgung

Badearzt, zwei Allgemeinärzte, Zahnarzt

Anreise mit dem PKW

aus Chemnitz kommend über die B 95 nach Annaberg bis zur Kreuzung B 101, links abbiegen auf die B 101 in Richtung Dresden bis Thermalbad Wiesenbad. Aus Richtung Dresden gelangen Sie auf die B 101 über Freiberg, Wolkenstein nach Thermalbad Wiesenbad

Anreise mit der Bahn

Chemnitz-Cranzahl - Haltestelle Th. Wiesenbad, barrierefreier Bahnhof

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 08.12.2017

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Thermalbad Wiesenbad