Prien am Chiemsee

Der beliebte Luft- und Kneippkurort liegt direkt am Chiemsee - auch "Bayerisches Meer" genannt. Prien ist der einzig anerkannte Kneippkurort in Oberbayern und mit dem WellVital Gütesiegel ausgezeichnet. Besucher finden ein breitgefächertes Angebot an Wellness-, Entspannungs- und Erholungsprogrammen vor.

Kneippkurort und Luftkurort

Kur- und Tourismusbüro

Alte Rathausstraße 11

83209 Prien am Chiemsee

Bayern

Tel.: 08051 6905-0

Fax: 08051 6905-40

www.tourismus.prien.deinfo@tourismus.prien.de

Einwohnerzahl: 10.000

Anzahl Betten: 3.600

Lage/Klima

Der Kneipp- und Luftkurort Prien liegt zwischen München und Salzburg am Westufer des Chiemsees. Der Ort ist Ausgangspunkt für die Schifffahrt zur Herren- und Fraueninsel und Besuch des Schlosses Herrenchiemsee (erbaut durch König Ludwig II.). 520-610 m ü. d. M.

Heilanzeige

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Magen-, Darm- und Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen des vegetativen Nervensystems, Abhärtung

Ortsspezifische Therapien

Kneipp-Physiotherapie

Ergänzende Therapien

Atemgymnastik, Chirogymnastik, Isokinetik, Massagen in verschiedenen Formen, Unterwassermassagen, Bindegewebsmassagen, Lymphdrainagen, Krankengymnastik, Bewegungstherapie, Bewegungsbäder, Sportphysiotherapie, Ergotherapie, manuelle Therapie, Extensionen, Moorbäder, medizinische Bäder mit Zusätzen, Moor- und Fangopackungen, Elektrotherapie, Stangerbäder, Vierzellenbäder, Inhalationen, Diät

Spezielle Behandlungen

Arzt- und Diätvorträge, Gesundheitsbildungsvorträge und -seminare, Dialyse, Logopädie, Raucherentwöhnung, Sauna

Einrichtungen

Kurpark Eichental, Strandpromenade, Haus des Gastes, Kleiner und Großer Kursaal, Bäderabteilungen in verschiedenen Einrichtungen, Fitness-Einrichtungen und Schönheitsfarm, 4 Wassertretbecken, Gymnastikhallen, Solarium, Liegewiesen, Terrainkur- und Wanderwegenetz, Herz- und Kreislaufstrecke, Kreiskrankenhaus, Frauenklinik mit Abteilung für plastische und ästhetische Chirurgie, Dialysetrainingszentrum und Dialyse-Station, Forschungsinstitut für Klinische Physiologie

Medizinische Versorgung

sechs Badeärzte, 40 Gebietsärzte (Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie, Orthopädie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Urologie, Gynäkologie, Kinderheilkunde, Augenheilkunde, Dermatologie, Allergologie, Venerologie, Neurologie, Psychiatrie)

Anreise mit dem PKW

A 8 München-Rosenheim-Salzburg, Abfahrt Bernau, nach Prien 5 km

Anreise mit der Bahn

Fernverkehr: Prien mit Anschluss nach München und Salzbur

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 08.12.2017

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Prien am Chiemsee