Ostseebad Prerow

Das ehemalige Fischer- und Seefahrerörtchen Prerow kann auf eine 130-jährige Tradition als Badeort zurückblicken. Als 1854 die ersten Badegäste nach Prerow kamen schüttelten die Einheimischen darüber nur die Köpfe. Ein fester Bestandteil im Terminkalender ist das Anbaden jeweils am 1. Januar in der eiskalten Ostsee. Damit gilt die neue Badesaison als eröffnet.

Ostseebad

Kur- und Tourismusbetrieb Ostseebad Prerow

Gemeindeplatz 1

18375 Ostseebad Prerow

Mecklenburg-Vorpommern

Tel.: 038233 610-0

Fax: 038233 610-20

www.ostseebad-prerow.deinfo@ostseebad-prerow.de

Einwohnerzahl: 1.650

Lage/Klima

In einer weit geschwungenen Bucht an der Spitze des Darß liegt das Ostseebad Prerow inmitten des Nationalparks "Vorpommersche Boddenlandschaft". Der Darß ist das Mittelstück der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, ein urwüchsiges Waldgebiet von ca. 6.000 ha. Bis zur Nordspitze der Prerower Bucht zieht sich ein 5 km langer, bis zu 80 m breiter, feinsandiger Strand um den Ort.

Heilanzeige

Chronische Erkrankungen der Atemwege, Hauterkrankungen, allergische Diathese, Herz- und Gefäßerkrankungen, chronische Krankheiten des Bewegungsapparates, Krankheiten im Kindesalter, allgemeine Gesundheitsgefährdung und Schwächezustände, psychovegetative Syndrome

Ortsspezifische Therapien

Wirkfaktoren des Klimas und des Meeres mit unterschiedlichen Reizklimazonen: Meer - Wald -  Wiesen

Ergänzende Therapien

Baden in der offenen Ostsee, Physiotherapie, Bewegungstherapie, medizinische Bäder mit Zusätzen, CO2-Trockengasbäder, Thermotherapie, Inhalationen mit Zusätzen, Elektrotherapie, Kneippsche Anwendungen, Traktionsbehandlung, fettarme und fettreduzierte laktovegetative Vollwerternährung, Spazierengehen, Wandern, geführte Wanderungen, Tennis, Reiten, Angeln, Wassersport

Einrichtungen

Ostseebadestrand, Strand- und Waldwege, Physiotherapie, Vollwerthaus "Haus Linden", Promenade

Medizinische Versorgung

zwei Badeärzte, Fachärzte für Allgemeinmedizin,Kinderheilkunde und Gynäkologie, Physiotherapie

Anreise mit dem PKW

Autobahn A 19 bis Rostock-Ost, dann auf der B 105 Richtung Stralsund bis Abfahrt Altheide und weiter auf das Fischland

Anreise mit der Bahn

bis Ribnitz-Damgarten West
(Haltepunkt des IC "Rügen"), weiter mit dem Bus

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 12.12.2017

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Ostseebad Prerow