Norderney

Norderney ist mit einer Fläche von 26,29 Quadratkilometern die zweitgrößte Insel der Ostfriesischen Inseln. Seit 2014 darf sich Norderney offizielle "Thalasso-Nordseeheilbad" nennen. Die Thalassotherapie ist ein natürliches Heilverfahren, das gut für Körper und Seele ist. Für die Thalasso-Anwendungen werden ausschließlich natürliche, wohltuende Inhaltsstoffe aus dem Meer verwendet. Diese werden dem Körper von innen und außen zugeführt. Thalasso ost das Geschenk des Meeres an den Menschen.

Nordseeheilbad

Staatsbad Norderney GmbH

Weststrandstr. 2

26548 Norderney

Niedersachsen

Tel.: 04932 891-0

Fax: 04932 891-112

www.norderney.deinfo@norderney.de

Zimmervermittlung

Zimmervermittlung
Service-Centrum Kurplatz
26548 Norderney
Telefon: 04932 891-300
Telefax: 04932 891-320
 

Einwohnerzahl: 6.200

Anzahl Betten: 24.000

Lage/Klima

Ostfriesische Insel in der südlichen Nordsee mit ausgedehnten weißen Sandstränden.

Heilanzeige

Hautkrankheiten, Infektanfälligkeit, Krankheiten der Atemwege, funktionelle Herz- und Gefäßkrankheiten, allgemeine Gesundheitsgefährdung, orthopädische Begleiterkrankungen und Schwächezustände, psychovegetative Syndrome

Ortsspezifische Therapien

Nordseeinselklima, Meerbäder und -wannenbäder, Meerwasserbewegungsbäder, Inhalationen, Meeresschlickanwendungen

Ergänzende Therapien

Atemtherapie, Bewegungstherapie, Krankengymnastik, klassische Massagen sowie Bindegewebsmassagen, Unterwassermassagen, Lymphdrainagen, Fußreflexzonentherapie, medizinische Bäder mit Zusätzen, Inhalationen mit Zusätzen, Kryotherapie, Stangerbäder, Krankengymnastik im Bewegungsbad (Gruppe)

Spezielle Behandlungen

Arztvorträge, Gesundheitsvorträge, Thalassowochen, Thalassotage, verschiedene Angebote zur Gesundheitsförderung

Einrichtungen

Kurkliniken, Kurmittelhaus, Krankenhaus, Kinderheime, Sportanlagen, Sauna am Meer, Thalasso-Zentrum

Medizinische Versorgung

elf Ärzte (Allgemeinmedizin, Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologe, Dermatologe, Phlebologie, Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Kinderheilkunde), davon neun Badeärzte

Anreise mit dem PKW

A 31 Bottrop-Leer-Emden, Abfahrt Emden-Nord auf der B 70 nach Norddeich 32 km. Von dort Schiffsverbindung: Norddeich-Mole - Norderney 50 Minuten

Anreise mit der Bahn

Fernverkehr: Norddeich-Mole

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 12.12.2017

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Norderney