Leezen

Amt Ostufer Schweriner See

Dorfplatz4

19067 Leezen

Schleswig-Holstein

Tel.: 03866 63-0

Fax: 03866 63-130

www.amt-ostufer-schweriner-see.deinfo@amt-ostufer-schweriner-see.de

Einwohnerzahl: 2.220

Lage/Klima

Leezen ist eine Gemeinde im Landkreis Parchim in Mecklenburg-Vorpommern und liegt am Oststufer des Schweriner Sees (Innensee). Der Ortsteil Rampe liegt direkt am Paulsdamm, der den Schweriner See seit dem 19. Jahrhundert in zwei Hälften teilt. Das Ramper Moor ist ein bewaldetes Feuchtgebiet am Ufer des Sees und steht unter Naturschutz. Im Osten grenzt die Gemeinde an den Cambser See.

Im Süden befindet sich mit 85,5 Metern über NN die höchste Anhöhe der Gemeinde.

Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Görslow, Leezen, Panstorf, Rampe und Zittow.

Anreise mit dem PKW

Die Gemeinde liegt an der B 104 und wird durch die Trasse der BAB A14 geteilt. Umliegende Städte sind Schwerin, Brüel.

Sehenswürdigkeiten

Dorfkirche Zittow (ca. 1230-35 erbaut)
Gutshaus Leezen (Jahr 1850), Neugotischer Stil
spätklassizistische Dorfkirche Görslow mit Sternenhimmel in der Apsis
Gedenktafel aus den 1960er Jahren am Haus Resthof 9 für den seit den 1920er Jahren hier wohnhaft gewesenen polnischen Landarbeiter Josef Molka, der wegen seiner Solidarität mit den polnischen Zwangsarbeitern während des Zweiten Weltkrieges 1945 in Bützow-Dreibergen ermordet wurde

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 12.12.2017

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Leezen