Koblenz

Koblenz

Willi-Hörter-Platz 1

56068 Koblenz

Rheinland-Pfalz

Tel.: 0261 129-0

Fax: 0261 129-1300

www.koblenz.depoststelle@stadt.koblenz.de

Koblenz-Touristik

www.koblenz-touristik.de
touristinformation@koblenz-touristik.de
Telefon: 0261 19433

Einwohnerzahl: 109.800

Lage/Klima

Das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum am Mittelrhein liegt am bekannten Deutschen Eck, an dem sich die Flüsse Rhein und Mosel treffen.
Umrahmt von vier Mittelgebirgslandschaften bietet Koblenz milde klimatische Bedingungen.

Medizinische Versorgung

Koblenz ist einer der bedeutendsten Standorte der Gesundheitsversorgung in Rheinland-Pfalz. Dies schließt die Krankenhausversorgung, die als besonders gut zu bezeichnen ist, mit ein. Das stationäre Angebot wird ergänzt durch Tageskliniken, sowie vor- und nachstationäre Behandlung an einigen Krankenhäusern, Therapieeinrichtungen, eine stationäre Kureinrichtung (Kneipp-Sanatorium) sowie ambulante Reha-Zentren und eine Hospizeinrichtung.

Anreise mit dem PKW

Aus Frankfurt oder Köln über die A 3, am Dernbacher Dreieck über die A 48 bis Koblenz.
Aus Wiesbaden über die B42, aus Mainz über die B9.
Aus Ludwigshafen oder Köln über die A 61 bis zum Koblenzer Kreuz.

Anreise mit der Bahn

Fern-und Regionalverbindungen

Sehenswürdigkeiten

Deutsches Eck
Dem deutschen Orden verdankt dieser Ort des Zusammenflusses von Rhein und Mosel seinen Namen. Kaiser Wilhelm I, der nach 3 Kriegen die Einigung Deutschlands herbeigeführt hatte, thront auf seinem Ross.

Festung Ehrenbreitstein
Die Festung ist die größte erhaltene Festung Europas. Sie wurde zwischen 1817 und 1828 in ihrer heutigen Gestalt erbaut. 118 Meter über dem Rhein hat man den wohl fantastischsten Ausblick auf Koblenz.

Kurfürstliches Schloß
Kurfürst Clemens Wenzeslaus ließ von 1777 bis 1786 das Koblenzer Schloß im Stil des französischen Klassizismus errichten. Später residierte hier der preußische Kronprinz Wilhelm - später bekannt als Kaiser Wilhelm.

Deutschherrenhaus
Von den einstigen Bauten des deutschen Ritterordens steht heute nur noch das ehemalige Verwaltungsgebäude, das Deutschherrenhaus. Mitten im romantischen Blumenhof beherbergt es heute das Ludwigmuseum.

Deutscher Kaiser
Dieser "Wohnturm" wurde im 16.Jahrhundert erbaut und überstand als einziges Altstadtgebäude den 2. Weltkrieg nahezu unversehrt. Heute beherbergt er eine Gaststätte.

Schängelbrunnen
Der Schängelbrunnen steht heute im Rathaushof in der Altstadt. Das MAskottchen der Koblenzer, dä "Kowelenzer Schängel", ein Lausbub, der viel Unsinn im Schilde führt, steht obenauf.

Mittelrhein-Museum
Das Museum befindet sich im altan"Kauf- und Danzhaus" am Florinsmarkt und zeigt eine der bedeutendsten Sammlungen rheinromantischer Gemälde und Exponate der Frühzeit bis zum 20. Jahrhundert.
 

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Koblenz