Kassel - Bad Wilhelmshöhe

Thermalsole- und Kneippheilbad

Kassel Marketing GmbH | Tourist- und Kurinformation

IC-Bahnhof Wilhelmshöhe

34131 Kassel - Bad Wilhelmshöhe

Hessen

Tel.: 0561 34054www.kassel-marketing.deinfo@kassel-marketing.de

Anzahl Betten: 1.520

Lage/Klima

Nahe dem Naturpark Habichtswald, 230 bis 600 m ü. d. M., Mittelgebirgsklima untere Stufe, thermisch schonend, reizschwach.

Heilanzeige

Allgemeine Gesundheitsvorsorge und Regeneration, Adipositas, ADS, Allergien, Atemwegserkrankungen, Burn-Out, Diabetes mellitus, Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates, Erkrankungen der Knochen und Gelenke, Erkrankungen der Nieren und Harnwege, Erkrankungen des Verdauungstraktes, Ernährungsbedingte Krankheiten, Ess-Störungen, Genesung nach schwerer Krankheit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hypertonie, Hypotonie, Infektanfälligkeit, Lebenskrisen, Lebererkrankungen, Migräne, Multiple Sklerose, Neurodermitis, Neurovegetative Funktionsstörungen, Onkologische Erkrankungen, Parkinson, Psychosomatische Erkrankungen, Skeletterkrankungen, Schlafstörungen, Schmerzsyndrom, Stoffwechselerkrankungen, Stresssyndrom, Rheumatische Erkrankungen, Tinnitus, Vegetative Dysregulation

Ortsspezifische Therapien

Badekuren mit Natrium-Chlorid-Thermal-Sole, Sole-Inhalationen in Einzel- und Gruppenform, Kneipp-Therapie

Ergänzende Therapien

Akupressur, Akupunktur, Bewegungsbäder, Bindegewebsmassage, Eigenblutbehandlung, Elektrotherapie, Ernährungstherapie und -beratung, Heißluft, Klassische Homöopathie, Lichttherapie, Lymphdrainage, Muskeldehnungstechniken, Naturheilkunde, Neuraltherapie, Ozontherapie, Phytotherapie, Rythmische Massage, Sauerstoffbad, Schmerzbewältigungstherapie, Schwefelbad, Stäbchenmassage, Stangerbad, Teerbad, Thymustherapie, Unterwasserdruckmassage

Spezielle Behandlungen

Anthroposophische Medizin, Ayurvedische Medizin, Bachblütentherapie, Bobath und Vojta, Brüggertherapie, Cranio-Sacral-Therapie, Dauerdusche, Dorntherapie, Fußbäder nach Schiele, Hydro-Colon, Kinesiologie, Kyrotherapie (Eisanwendung), Maitland, Manualtherapeutische Therapie nach Cyriax, Mayr-Therapie, Misteltherapie, Präventionsprogramme für Herz-Kreislauf-Patienten, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Psammotherapie, Tinnitus-Therapie

Einrichtungen

Kurhessen Therme mit über 1.200 m² Thermalsolefläche (Innen- und Außenbecken), medizinischer Badeabteilung, Kur- und Kneippabteilung, Solarien und Dampfbäder, Salinengang, Solegrotten, Habichtswald- mit Ayurveda-Klinik für Ganzheitsmedizin, Kurpark Bergpark Wilhelmshöhe, sechs Terrainkurwege mit einer Gesamtlänge von fast 50 km, fünf Wassertretanlagen im Kurpark, 300 km Wanderwege im Naturpark Habichtswald

Medizinische Versorgung

Facharztstruktur der Stadt Kassel, Intern. anerkannte Ärzte für anthroposophische und ayurvedische Medizin

Anreise mit dem PKW

Über die Autobahn A 7, Hannover-Würzburg; Autobahn A 5, Frankfurt-Kassel; auf die Autobahn A 44 Dortmund-Kassel, Abfahrt Kassel-Wilhelmshöhe
 

Anreise mit der Bahn

Kassel-Wilhelmshöhe ist ICE-, IC- und IR-Bahnhof, Kassel ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Wissenswertes

Der Bergpark Wilhelmshöhe ist die 38. Welterbestätte in Deutschland und gehört damit nun zum universellen Kulturerbe der Menschheit. Das Welterbekomitee der UNESCO hat den Herkules und die Wasserspiele im Bergpark bei seiner Sitzung am 23. Juni 2013 in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh in die Liste des Kultur- und Naturerbes der Welt aufgenommen.

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 13.12.2017

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Kassel - Bad Wilhelmshöhe