Ingolstadt

Stadtverwaltung

Rathausplatz 2

85049 Ingolstadt

Bayern

www.ingolstadt.de

Tourist Information im Alten Rathaus

Rathausplatz 2
85049 Ingolstadt
Telefon: +49 (0)841 305-3030
Telefax: +49 (0)841 305-3029
info@ingolstadt-tourismus.de
www.ingolstadt-tourismus.de

Einwohnerzahl: 123.232

Lage/Klima

Ingolstadt ist eine kreisfreie Stadt an der Donau im Freistaat Bayern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über 133,35 km². Damit ist Ingolstadt flächenmäßig nach München, Nürnberg und Augsburg die viertgrößte Stadt Bayerns.

Das Klima in Ingolstadt ist mit überwiegend trockenen und warmen Sommern und trockenen und kalten Wintern kontinental geprägt. Mit einer jährlichen durchschnittlichen Niederschlagsmenge von etwa 650 mm ist das Klima in Ingolstadt deutlich trockener, als im regenreichen Alpenvorland, wobei der Alpenföhn Ingolstadt noch erreicht.
362,00-410,87 m ü. NN

Anreise mit dem PKW

Die Stadt ist an die A 9 durch die Anschlussstellen Ingolstadt Süd (frühere Bezeichnung "Auwaldsee") und Ingolstadt Ost/Ingolstadt Nord angeschlossen.

Anreise mit der Bahn

An das Bahnnetz ist Ingolstadt mit dem Hauptbahnhof Ingolstadt und dem Bahnhof Ingolstadt Nord für den Personenverkehr angeschlossen.

Im Fernverkehr wird Ingolstadt über die Schnellfahrstrecke Nürnberg-Ingolstadt-München 2-stündlich von ICE-Zügen der Relation München-Nürnberg-Berlin-Hamburg und München-Nürnberg-Kassel-Hannover-Hamburg/Bremen angefahren. Im Abschnitt Nürnberg-Ingolstadt-München überlagern sich diese zu einem Stundentakt. Zusätzlich halten in der Hauptverkehrszeit ICE-Züge der Linie München-Nürnberg-Frankfurt/M.-Köln(-Dortmund), die zusammen mit den anderen ICE-Zügen in den Morgen- und Abendstunden einen Halbstundentakt bilden. Darüber hinaus besteht eine tägliche Nachtzugverbindung München-Ingolstadt-Nürnberg-Flensburg-Kopenhagen über Berlin nach Moskau.

Im Regionalverkehr verkehren an Werktagen stündlich Regionalbahnen nach München, Treuchtlingen, Donauwörth/Ulm, Regensburg und Augsburg. Darüber hinaus verkehren alle zwei Stunden Züge des München-Nürnberg-Express sowie in der Hauptverkehrszeit zusätzliche Züge zwischen München und Ingolstadt.

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 08.12.2017

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Ingolstadt