Glowe/Rügen

Glowe befindet sich im Nordwesten von Rügen. Bereits 1314 wurde der Ort erstmalig urkundlich erwähnt. Glowe bietet seinen Besuchern zahlreiche Sehenswürdigkeiten und eine wunderschöne Landschaft.

Ostseebad

Tourismusbüro Gemeinde Glowe

Hauptstraße 37

18551 Glowe/Rügen

Mecklenburg-Vorpommern

Tel.: 038302 5221

Fax: 038302 5252

www.glowe.degemeinde-glowe@t-online.de

Tourismusverein Gemeinde Glowe e.V.

Hauptstraße 37
18551 Glowe

Tel.: 038302 889939
Fax: 038302 889940
Mail: tv@glowe.de

Lage/Klima

Glowe (zwischen Meer und Bodden) liegt  ca.18 km nördlich von Bergen,  8 km nordöstlich vom Nationalpark Jasmund und 12 km von der Hafenstadt Sassnitz  entfernt. Die Landstraße von Sagard nach Altenkirchen führt geradewegs durch den staatlich anerkannten Erholungsort. Der Badeort befindet sich am Ausgang der Halbinsel Jasmund und bildet zugleich den Eingang zur Verbindung mit der Halbinsel Wittow.
Beide Inselteile sind durch eine 8 km langgezogene und sehr schmale Landenge - ganannte Schaabe - verbunden, die die Ostsee (Tromper Wiek) und den Großen Jasmunder Bodden voneinander trennen.
In der Schaabe befindet sich der längste, naturbelassen schönste, und meistbesuchte Sandstrand der Insel Rügen, mit seinem ständigen Blick auf das Kap Arkona.

Heilanzeige

Hauterkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, psychosomatische und psychovegetative Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, neurologische Erkrankungen, orthopädische Erkrankungen

Sehenswürdigkeiten

Ortsteil Spyker mit der Schlossanlage des einstigen Herrschaftssitzes von Feldmarschalls Gustav von Wrangel aus Schweden

Fischerdorf Polchow mit Hafen

Strandpromenade mit Kurplatz

Gotische Feldsteinkirche St. Pauli in Bobbin aus dem 14. Jahrhundert

Großer Dinosaurierpark zwischen Bobbin und Spycker

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 11.01.2018

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Glowe/Rügen