Bad Sulza

Soleheilbad

Tourist-Information & Kurgesellschaft Heilbad Bad Sulza GmbH

Kurpark 2

99518 Bad Sulza

Thüringen

Tel.: 036461 821-0

Fax: 036461 821-11

www.bad-sulza.deinfo@bad-sulza.de

Einwohnerzahl: 5.000

Anzahl Betten: 1.000

Lage/Klima

durch geschützte Tallage mildes Klima mit vielen Sonnenstunden und milden Temperaturen

Heilanzeige

Erkrankungen der Atemwege, Hauterkrankungen, Herz- und Kreislauferkrankungen, Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, rheumatische Erkrankungen, psychosomatische Erkrankungen, Erkrankungen im Kindesalter

Ortsspezifische Therapien

Thermalsolebäder (auch mit Gegenstromanlage), Inhalation sowie Rauminhalation mit Sole, Solebäder im Bewegungsbecken, Trinkkuren mit Natrium-Chlorid-Heilwasser, Ambulante Badekuren

Ergänzende Therapien

Physiotherapie, Krankengymnastik, Massagen, Pelose-/Moorabteilung, Sporttherapie, Musiktherapie, Ergotherapie, manuelle Therapie, Atemtherapie, Inhalationstherapie, Hydro- und Balneotherapie

Spezielle Behandlungen

UV-Therapie, Craniosacrale Therapie, Schlingentisch, Bobath-Konzept, Kryotherapie, Behandlungen nach Kneipp, Lymphdrainage, Gelenkdrainage, Colon-Hydro-Therapie, Erholung nach Krebserkrankungen

Einrichtungen

Kurkliniken mit Kurmittelabteilung, Toskana Therme mit Gesundheitsangeboten und Liquid Sound Tempel, Gradierwerk Louise, historischer Kurpark mit Trinkhalle, umfangreiches Wander- und Radwegenetz, Bibliothek, Wohnmobilstellplatz, Kurkonzerte, Ausstellungen, Thüringer Weinfest, Gästeinformation im historischen Inhalatorium

Medizinische Versorgung

drei Praxen Allgemeinmedizin, zwei Badeärzte, zwei Praxen Zahnmedizin, mehrere Physiotherapeuten

Anreise mit dem PKW

Autobahn 4 - Abfahrt Apolda; Autobahn 9  - Abfahrt Naumburg

Anreise mit der Bahn

zwei Bahnhöfe, Haltepunkte: Strecke Halle - Erfurt; Strecke Sömmerda - Großheringen

Sole-Heilbad Bad Sulza - Thüringes einzige Kur- und Weinstadt

Inmitten der "Toskana des Ostens" gelgen, bietet Bad Sulza eine wundervolle Landschaft mit sanften Hügeln und idyllischen Weinbergen des Weinanbaugebietes "Saale-Unstrut". Ein über 100 km langes Rad- und Wanderwegenetz bietet für jeden Geschmack etwas - egal ob Themenwanderung auf dem historischen Weg "Sole + Salz" zur Salinengeschichte oder dem 4-Sterne-Ilmtal-Radweg.

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Bad Sulza