Bad Salzschlirf

Der Vogelsberg, der größte Schildvulkan Europas, ist Ursprung für die Entstehung der "Vulkansole" von Bad Salzschlirf. 1838 wurde mit den Bohrungen in Bad Salzschlirf begonnen, vier Gesundbrunnen entstanden dabei, die alle vier noch heute sprudeln. Bad Salzschlirf ist einer der ältesten Kurorte in Hessen. Viele grkrönte Häupter und prominente Persönlichkeiten suchten in den letzten 175 Jahren nach Heilung und haben die Vulkansole sehr genossen, gelobt und geliebt.

Soleheilbad, Moorheilbad

Kur- und Tourismus GmbH Bad Salzschlirf

Lindenstraße 6

36364 Bad Salzschlirf

Hessen

Tel.: 06648 2266

Fax: 06648 2368

www.Bad-Salzschlirf.deinfo@Bad-Salzschlirf.de

Einwohnerzahl: 3.130

Anzahl Betten: 1.900

Lage/Klima

Umgeben von Laub- und Nadelwäldern, zwischen Rhön und Vogelsberg liegt Bad Salzschirf nur 17 km von Fulda entfernt. Hier herrscht ein mildes Mittelgebirgsklima.

Heilanzeige

Orthopädische Erkrankungen, Herz- und Gefäßerkrankungen, Rheuma, entzündlich-rheumatische Erkrankungen, chronische Hauterkrankungen (Schuppenflechte, Neurodermitis), Rehabilitation nach Operationen und Unfallverletzungen am Bewegungsapparat, Stoffwechselerkrankungen, neurologische Erkrankungen, Mutter-/Vater-Kind-Kuren

Ortsspezifische Therapien

Mineral-Solebäder als Bewegungstherapie mit Natrium-Chlorid-Wasser, Natrium-Chlorid-Säuerling, eisen- und kohlensäurehaltiger Sole, Moorbäder und Moorpackungen

Ergänzende Therapien

Misch- und Sprudelbäder, Kranken-, Atem- u. Chirogymnastik, Bewegungstherapie in der Aquasalis-Therme, Gehschule, Ergometertraining, verschiedene Massageformen, Elektrotherapie, Mikrowelle, Dezimeterwelle, Reizstrom, Iontophorese, Stangerbad, Laser, UV, Kryotherapie, Balneo-Phototherapie, Akupunktur, autogenes Training, Entspannungs-Training, Raucherentwöhnung

Spezielle Behandlungen

Rheuma-Kur, Kneippsche Anwendungen, Inhalationen, Ernährungstherapie, Diätberatung und -Lehrgänge, psychologische Therapie, Einzelberatung. Kompaktkuren

Einrichtungen

Kliniken mit ambulanter Therapie, Freibad als Freizeit-Erlebnisbad, Aquasalis-Therme, Saunazentrum, Kurpark mit Trink- und Wandelhalle, markierte Wander- und Spazierwege, Arztvorträge zur Gesundheitsbildung, Diätvorträge

Medizinische Versorgung

neun Gebietsärzte und zwei Badeärzte

Anreise mit dem PKW

BAB A 7 Hattenbach-Fulda-Würzburg, Autobahnabfahrt Schlitz, über Schlitz nach Bad Salzschlirf (18 km)

Anreise mit der Bahn

Nahverkehr Bad Salzschirf, Fernverkehr Fulda, IC-Station (21 km)

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 12.12.2017

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Bad Salzschlirf