Bad Ditzenbach

Das heilende Wasser der Mineralquellen, die reine, gesunde Luft in einer Landschaft ohne Industrie und die ruhige Natur, diese Kombination ist der Garant für einen erholsamen und gesundheitsfördernden Urlaub in Bad Ditzenbach.

Heilbad auf der schwäbischen Alb

Tourismus- und Kulturbüro

Helfensteinstraße 20

73342 Bad Ditzenbach

Baden-Württemberg

Tel.: 07334 6911

Fax: 07334 920408

www.badditzenbach.detouristinfo@badditzenbach.de

Lage/Klima

Schwäbische Alb, reizvolle Mittelgebirgslandschaft. Ländlicher, von ausgedehnten Buchenwäldern umgebener Kurort, mildes Reizklima, 509 m ü.d.M.

Heilanzeige

Prävention und Rehabilitation von Herz- und Gefäßerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, unterstützende Behandlung bei Diabetes, Übergewicht und Fettsucht, Erkrankungen der ableitenden Harnwege, Erkrankungen der Stütz- und Bewegungsorgane, Erkrankungen des Magen-Darmkanals, insbesondere funktionelle Magen-Darm-Störungen, Leber- und Gallenwegsleiden, chronische Obstipation.
Degenerative Erkrankungen von Wirbelsäule und Gelenken wie Arthrosen, Spondylarthrosen, Osteochondrose und Osteoporose.
Entzündliche rheumatische Erkrankungen wie chronische Polyarthritis, Morbus Bechterew und Kollagenosen.
Weichteilrheumatismus, Rehabilitation nach Implantation von Hüft-, Knie- und Schulterendoprothesen.
Zustand nach Bandscheiben-Operationen und Wirbelkörperfrakturen, Unfallfolgen.
Bewegungsstörungen bei neurologischen Krankheitsbildern.

Ortsspezifische Therapien

Badekuren mit fluoridhaltigem Natrium-Calcium-Chlorid-Sulfat-Thermal-Säuerling (34 °C), Badekuren mit Calcium-Hydrogencarbonat-Säuerling

Ergänzende Therapien

Krankengymnastik, Schlingentisch, Fangopackungen, Trockenmassagen, Unterwasserstrahlmassagen, Stangerbad. Thermal-Mineral-Bewegungs- und Übungsbad: Hallenbecken 210 qm, Freibecken 220 m², 2 Thermal-Mineral-Übungsbecken 80 m² und 84 m² (mit Hubboden), Wassertemperatur 28 bis 35 °C. Medizinische Trainingstherapie, Aquajogging

Spezielle Behandlungen

Kneippsche Anwendungen, Inhalationen, Gesundheitsvorträge, Elektrotherapie, Diät, Sauna

Einrichtungen

Kurpark, Wandelhalle und Trinkhalle, Haus des Gastes, Diätberatung, Gesundheitserziehung, stündlich allgemeine Gymnastik im Thermal-Mineral-Bewegungsbad, Frühgymnastik, markierte Wanderwege, Sauna, Kurmittelabteilung

Medizinische Versorgung

sechs Badeärzte, zehn Gebietsärzte

Anreise mit dem PKW

über die BAB A8 zwischen Stuttgart und Ulm (Ausfahrt Mühlhausen)

Anreise mit der Bahn

Bundesbahnlinie Stuttgart-Ulm München (Bahnhof Geislingen/Steige) und von dort mit dem Taxi oder einem Linienbus

Autor: Redaktion Rehakliniken Online

Stand: 01.03.2019

  • Auf Whatsapp teilenTeilen
  • Auf Facebook teilen Teilen
  • Auf Twitter teilenTeilen
  • DruckenDrucken
  • SendenSenden

Rehakliniken im Bereich Bad Ditzenbach