Selbstzahler-Angebote




 
 
 

MEDIAN ZENTRUM FüR VERHALTENSMEDIZIN

Bad Pyrmont, Niedersachsen

Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover
MEDIAN Zentrum für Verhaltensmedizin
Bombergallee 10
31812 Bad Pyrmont
Tel: 05281 619-0
Fax: 05281 619-666
Pyrmont-Kontakt@median-kliniken.de
www.median-kliniken.de
Einzelzimmerhochwertige SanitärausstattungTVDVD-PlayerWLANBalkon mit SonnenliegeUNterstützung bei allaen FormalitätenGutscheinheftMinibarLedersesselSafeSchreibtisch mit Stuhleigener Gruppenraum

Das MEDIAN Zentrum für Verhaltensmedizin Bad Pyrmont hilft als erste speziell verhaltenstherapeutisch arbeitende Klinik in Norddeutschland den Patienten, selbst Experte bei der Bewältigung seiner Beschwerden zu werden. Unser einzel- und gruppentherapeutisches Konzept wird sorgfältig auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Eine fundierte begleitende Behandlung internistischer, neurologischer oder orthopädischer Probleme ist selbstverständlich.

Unsere Kernkompetenzen liegen in der Behandlung von Depressionen, Ängsten, Burnout-Problemen, nicht organischen Schlafstörungen, chronischen Schmerzstörungen, posttraumatischen Belastungsstörungen, Zwangsstörungen und allen Formen von Essstörungen (Magersucht, Bulimie, Binge-Eating-Disorder, Adipositas).

Sie werden durch den Chefarzt des MEDIAN Zentrums für Verhaltensmedizin Bad Pyrmont – Klinik für Psychosomatik, Herrn Dr. med. Volker Malinowski oder seiner ständigen Stellvertreterin persönlich behandelt. Dabei wird er durch Fachärzte für Psychiatrie u. Psychotherapie, für Psychosomatische Medizin u. Psychotherapie und erfahrene approbierte Psychologische Psychotherapeuten unterstützt. Darüber hinaus steht Ihnen als Patient natürlich das gesamte interdisziplinäre Behandlungsteam der Klinik zur Verfügung. Sie erhalten zusätzlich individuelle Einzelgespräche durch einen verhaltenstherapeutisch ausgebildeten Arzt oder einen approbierten Psychologischen Psychotherapeuten als sogenannten Bezugstherapeuten.

Das Behandlungskonzept ist multimodal, alle erforderlichen psychotherapeutischen oder medizinischen Entscheidungen für Ihren Gesundungsprozess trifft der Chefarzt persönlich gemeinsam mit Ihnen. Das Therapiekonzept umfasst regelmäßige einzelpsychotherapeutische Sitzungen, indikative Gruppentherapien, offene Gruppentherapien sowie flankierende Maßnahmen aus den Bereichen Sport-, Ergo-, physikalische Therapie und ggf. Soziotherapie.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Broschüre „Verhaltensmedizinisches Behandlungskonzept für Privatkrankenversicherte und beihilfeberechtigte Patienten“, das zum Download bereit steht, oder das Sie gerne per E-Mail (pyrmont-kontakt@median-kliniken.de) bei uns anfordern können.

 

 

 

 

 

1

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg