BerEits zum dritten Mal: Trainings- und Erholugswoche für pflegende Angehörige

Vom 20. September bis 27. September 2015 veranstalteten die ACURA Kliniken  - in Zusammenarbeit mit der SVLFG (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau) -  bereits zum dritten Mal eine Trainings- und Erholungswoche für pflegende Angehörige.

14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Baden-Württemberg nahmen teil, um sich fachlich in der Pflege fortzubilden und sich eine kleine Auszeit vom Pflegealltag zu gönnen.

Das Programm war so vielschichtig wie die tagtäglichen Anforderungen an die pflegenden Angehörigen.

Neben detaillierten Informationen zur Kinästhetik, gab es ein umfassendes Vortragsprogramm zu Themen wie „Gesundheitsschutz in der Prävention“, „Stress: erkennen, verstehen und bewältigen“, „Genuss: in alltäglichen Dingen wieder Freude und Belastungsausgleich finden“, „Gesunde Ernährung“ sowie “Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“.

Übungen - fachlich angeleitet - in „Progressiver Muskelentspannung nach Jacobsen“, Nordic Walking, Freies Schwimmen und ein individuelles Physiotherapie-Programm (Massage, Rot-Licht, Medistream) rundeten die Veranstaltung ab.

Die nächste Trainings- und Erholungswoche wird im Frühjahr 2016 stattfinden.

Teilenhmer Trainings- und Erholungswoche für pflegenden Angehörige

Text und Bild: ACURA Kliniken

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg