Haut - vom Bleichgesicht zur Rothaut

 

Viele Menschen fiebern den Sonnentagen entgegen oder freuen sich auf den bevorstehenden Strandurlaub. Doch Vorsicht, die UV-Strahlen der Sonne bergen auch Gefahren in sich und es gilt einiges zu beachten, um die Haut zu schützen. Im Rahmen des 15. Ronsdorfer Gesundheitsgesprächs informieren Experten der HELIOS Klinik Bergisch-Land am Mittwoch, dem 5. Juli, in der Zeit von 17:30 bis 19:30 Uhr, über das Thema "Haut - vom Bleichgesicht zur Rothaut". Die Veranstaltung findet im großen Vortragsraum der Klinik, Im Saalscheid 5, in 42369 Wuppertal-Ronsdorf statt. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung nicht erforderlich. Betroffene, Angehörige und interessierte Bürger sind herzlich willkommen.


Die Haut - in meiner Haut möchte ich gern stecken. Unter diesem Titel berichtet Dorothee Hoffs über den Aufbau der Haut und deren Funktion. Außerdem erläutert die Physiotherapeutin die korrekte Pflege der Haut und was bei einem Sonnenbrand passiert bzw. wie man mit richtigem Hautschutz vorbeugen kann. Sonnenbrände können später zu Hautkrebserkrankungen führen. Privatdozent Dr. Martin Raida, Ärztlicher Direktor der HELIOS Klinik Bergisch-Land, erklärt wie Hautkrebs entsteht, wie man vorsorgen kann und welche Diagnostik- und Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

 

Abgerundet wird das Ronsdorfer Gesundheitsgespräch durch einen Vortrag von Susanne Mühlenweg, die zum Team der Ernährungsberater der Klinik zählt. Die Diplom-Oecotrophologin beschreibt, inwieweit eine gesunde Ernährung zu einer schönen Haut beiträgt. Im Anschluss steht das Expertenteam für individuelle Fragen der Gäste zur Verfügung.

 

Quelle Text und Bild: HELIOS Rehakliniken GmbH

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg