Führungen der HELIOS Klinik Bergisch-Land

Die HELIOS Klinik Bergisch-Land bietet ab sofort an jedem ersten Dienstag im Monat, in der Zeit von 11 bis 12 Uhr, Führungen für künftige Patienten und deren Angehörige an. Letztere haben in Wuppertal-Ronsdorf die Möglichkeit, die häufig schwerkranken Patienten während der Rehabilitations-Maßnahme zu unterstützen und ihnen zur Seite zu stehen.

"Unsere Klinik bietet durchweg Patientenzimmer, in denen wir gerne einen Angehörigen mit aufnehmen", sagt Klinikgeschäftsführer Dirk Rottwinkel. Sie sind nicht nur eine wertvolle Stütze für die Betroffenen, sondern werden in der HELIOS Klinik Bergisch-Land in das Therapiekonzept mit eingebunden. "Die Diagnose Krebs belastet nicht nur die Patienten, sondern hat auch Auswirkungen auf das gesamte familiäre System. Wir bieten in Ronsdorf Angehörigen ein umfangreiches Schulungs- und Betreuungsangebot", so Dirk Rottwinkel.

 

Damit Patienten und deren Familien vor der Reha-Maßnahme einen Einblick in das Therapieangebot und einen Eindruck von der Klinik erhalten, bietet die HELIOS Klinik Bergisch-Land an jedem ersten Dienstag im Monat die Möglichkeit, Klinik und Mitarbeiter vor Ort persönlich kennenzulernen. Die Anmeldung erfolgt über die Rezeption unter der Rufnummer 0202 2463-01 oder per E-Mail an patricia.fuhrmann@helios-kliniken.de

 

Selbstverständlich stehen Ärzte und Therapeuten nach diesem ersten Eindruck auch für ein ausführliches, persönliches Beratungsgespräch zu einer onkologischen Rehabilitationsmaßnahme zur Verfügung.

 

Quelle Text und Bild: HELIOS Kliniken Hattingen

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg