Casapr Heinrich Klinik belegt ersten Platz

Den ersten Platz unter 78 Reha-Kliniken hat die Caspar Heinrich Klinik aus dem Verbund der Gräflichen Kliniken im Rahmen einer Patientenumfrage unter BKK-Versicherten belegt.

 

Die Patienten wurden nach ihrer Erfahrung mit der jeweils abgeschlossenen Reha-Maßnahme befragt. Die Ergebnisse wurden nun vom Gesundheits-Service-Management, einer Agentur, die BKK-Versicherte vermittelt, an alle Kliniken verteilt.

 

Neben der Bewertung der Reha-Maßnahme insgesamt – hier erreichte die Caspar Heinrich Klinik den ersten Platz – wurden unter anderem auch die ärztliche/therapeutische Betreuung bewertet, wo die Caspar Heinrich Klinik den dritten Platz belegt.

 

Peer Kratz - Verwaltungsleiter (zukünftiger Geschäftsführer)„Ich freue mich und bin sehr stolz, dass die Caspar Heinrich Klinik hier als beste Klinik in der Gesamtbewertung abgeschnitten hat“, so der Verwaltungsleiter und zukünftige Geschäftsführer der Gräflichen Kliniken in Bad Driburg, Peer Kraatz. „Hierfür spreche ich allen Mitarbeitern meinen Dank aus. Das Umfrageergebnis ist eine Anerkennung unserer täglichen Arbeit und spiegelt unmittelbar, wie erfolgreich wir damit sind.“ Bei der Befragung der BKK-Versicherten im vergangenen Jahr war die Caspar Heinrich Klinik in der Gesamtbewertung noch auf Platz neun gelandet.

 

Caspar Heinrich Klinik

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Text und Bilder
Unternehmensgruppe Graf von Oenyhausen-Sierstorpff

 

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg