Bad Buchauer Gesundheitszentrum Federsee bekommt neue Adresse

Am Kurpark 1 und Thermenweg 2 – das sind die neuen Adressen,unter denen das Gesundheitszentrum Federsee sowie einzelne Bereiche des Unternehmens ab sofort zu finden sein werden. Der im Januar getroffene Gemeinderatsbeschluss wird zum 1. Juni 2016 umgesetzt.

Demnach ist die Federseeklinik mit Ambulanzzentrum, das Themenhotel „Gesundheits-Bad Buchau“ sowie das Kurzentrum mit Café-Restaurant Badstube zukünftig „Am Kurpark 1“ (bisher Freihofgasse 14 bzw. Seegasse 2/1) angesiedelt. Das neue Ärztehaus, welches voraussichtlich im Frühjahr 2017 fertiggestellt wird, erhält die Adresse „Am Kurpark 2“. Die Adelindis Therme sowie das Medizinische Trainingszentrum „fit“ sind ab Juni im „Thermenweg 2“ (bisher Teuchelweg 2) zu finden und postalisch erreichbar. Die ebenfalls dem Markendach Gesundheitszentrum Federsee zugehörige Schlossklinik ist weiterhin unter der vertrauten Adresse am Schlossplatz 2 zu finden.

„Wir begrüßen diese Änderungen sehr und freuen uns darüber, mit den Adressen zukünftig eine stimmige Einheit nach Außen zu bilden und
gleichzeitig die bevorzugte Lage widerzuspiegeln, in der sich unser Gesundheitszentrum befindet. Unser besonderer Dank gilt an dieser
Stelle dem Bad Buchauer Gemeinderat, der sich hierfür einstimmig ausgesprochen hat“, so Geschäftsführer Walter Hummler.
Die neuen Straßen- und Nummernbezeichnungen dienen jedoch nicht nur der attraktiveren Außendarstellung, sondern sollen zukünftig in
erster Linie den Besucherstrom gezielter lenken. „Der Verlauf der Seegasse sowie die Kombination von Freihofgasse als offizieller
Adresse und Seegasse als Anreiseadresse hatte bei unseren Gästen und Patienten immer wieder für Verwirrung gesorgt. Die neuen
Adressen werden hier sicherlich zur Entwirrung beitragen. Für Gäste,Kunden und Patienten ändere sich dabei nur der Straßenname, die
Örtlichkeiten, Angebote und Dienstleistungen bleiben selbstverständlich an Ort und Stelle und werden weiterhin in gewohnter Form und Qualität
– ob stationär oder ambulant – angeboten“, ergänzt Walter Hummler.

Abschließend berichtet das Gesundheitszentrum Federsee in einer Pressemeldung, dass von den Änderungen kein privater Grundstückseigentümer bzw. Anlieger betroffen sei.

Weitere Informationen:
Zum Gesundheitszentrum Federsee zählen die Schlossklinik, die Federseeklinik, die Adelindis Therme mit Thermenhotel und medizinischem Trainingszentrum „fit“ sowie das Kurzentrum als Tagungs- und Veranstaltungshaus mit Gastronomiebetrieb. Weitere
Informationen erhalten Sie online unter www.gesundheitszentrumfedersee.de.

 

Quelle Text und Bild: Gesundheitszentrum Federsee

 


klinik-testbild.jpgNoch immer wissen in Deutschland viel zu wenige Betroffene, Mediziner und Unternehmen,....

 

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg