Erfolgreiche Rezertifizierung in den Hamm-Kliniken / Klinik Nahetal

In der Klinik Nahetal in Bad Kreuznach durften am 9. und 10. Mai die externen Auditoren der LGA Intercert begrüßt werden. Sie ist nach der Klinik Park-Therme in Badenweiler bereits die zweite Hamm-Klinik die sich nach dem neuen System zertifizieren lässt.

18. 5. 2017

Deutscher Kinderhospizverein

Der Deutsche Kinderhospizverein e.V. (DKHV e.V.) hat gemeinsam mit anderen Organisationen die erste Rahmenvereinbarung für stationären Kinderhospize unterschrieben. Diese regelt den Umfang und die Inhalte der stationären Kinderhospizarbeit. Der DKHV e.V. war maßgeblich an den Verhandlungen beteiligt und begrüßt die guten Ergebnisse.

18. 5. 2017

1. Wolfstag des Passauer Wolfs in Regensburg war ein voller Erfolg

Der 1. Wolfstag der Passauer Wolf Reha - Hotelkliniken fand am 12. Mai 2017 in der Continental Arena in Regensburg statt. Eingeladen waren Mitarbeiter und Kooperationspartner aus der Region. Neben Workshops zu zukunftsorientierten Konzepten wurde als Highlight ein Vortrag eines führenden Wolfsforschers, Professor Kurt Kotrschal, angeboten.

17. 5. 2017

Multiple Sklerose - Alles geht, aber eben nur anders

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft verleiht dem Welt MS Tag ein neues Motto
Zum neunten Mal – nach 2009 – stellt der Welt MS Tag rund um den Globus Multiple Sklerose und die Menschen, die an dieser bislang noch immer unheilbaren Erkrankung leiden, in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. In Deutschland steht der 31. Mai 2017 unter dem Motto „Multiple Sklerose – Alles geht, aber eben nur anders…“.

16. 5. 2017

Die Kunst dem Trauma begegnen - Hegau Jugendwerk

Malleitertag in Gailingen: Kunsttherapeuten tauschen sich über ihre Arbeit aus
Die Möglichkeiten und Grenzen der Kunsttherapie in der Arbeit mit traumatisierten Menschen waren das Thema des diesjährigen Malleitertages in Gailingen. Am 6. Mai hatten sich bereits zum 13. Mal Kunsttherapeuten aus der und dem deutschsprachigen Ausland zum beruflichen Austausch im Hegau-Jugendwerk getroffen.

15. 5. 2017

Kliniken Schmieder erhalten erneut Qualitätssiegel

Kliniken Schmieder erhalten erneut Qualitätssiegel
Sechs Standorte der Klinikgruppe zum vierten Mal in Folge zertifiziert
Nach einer zweiwöchigen Visitation durch externe Auditoren vor Ort sind die Kliniken Schmieder von der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ®) unter Beachtung der Vorgaben der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) rezertifiziert worden. Sie wurden damit bereits zum vierten Mal in Folge für ihr umfassendes Qualitätsmanagement ausgezeichnet.

15. 5. 2017

Fertigstellung und Eröffnung des Ärztehauses Bad Buchau

Nach 1 1/2-jähriger Bauphase hat das Ärztehaus in Bad Buchau seine Türen geöffnet. Mit der „Familienpraxis am Federsee“ startete am 8. Mai die Gemeinschaftspraxis Lipke & Diemer ihren Betrieb im Neubau. Durch die direkte Lage am Gesundheitszentrum Federsee ist eine ganzheitliche, medizinische Grundversorgung gegeben.

12. 5. 2017

Wenn Abhängige abschrecken

Zahl der Drogentoten ist wieder gestiegen – Patienten der Johannesbad Fachkliniken berichten Schülern von ihrer Sucht
Wieder ist die Zahl der Drogentoten in Deutschland gestiegen. Im vergangenen Jahr sind 1.333 Menschen in Deutschland an ihrem Drogenkonsum gestorben, neun Prozent mehr als im Vorjahr. Das geht aus dem am Montag veröffentlichten Jahresbericht 2016 zur Rauschgiftkriminalität hervor. „Wir müssen umdenken. Die Prävention muss noch viel früher ansetzen“, fordert Dr. med. Dieter Geyer, Chefarzt der Johannesbad Fachkliniken Holthauser Mühle und Fredeburg.

11. 5. 2017

Heinrich-Heine-Klinik fördert Forschung und Lehre in Brandenburg

Die Stiftungsprofessur für Rehabilitationswissenschaften für Professor Dr. med. Heinz Völler an der Universitt Potsdam wurde um weitere drei Jahre verlängert.
Rehabilitationswissenschaften – ein etwas sperriges Wort, das aber aktueller kaum sein kann. Die einzige Professur für Rehabilitationswissenschaften im Land Brandenburg hat Professor. Dr. med. Heinz Völler an der Universität Potsdam inne.

11. 5. 2017

Parkinson-Selbsthilfegruppen zu Besuch in den Rehakliniken

Fast täglich kommen Patienten in den HELIOS Rehakliniken Bad Berleburg an - dass gleich 90 Personen auf einmal den Weg in die Fachklinik für Neurologie finden, ist etwas Besonderes: Fünf Parkinson-Selbsthilfegruppen aus dem Kreis Steinfurt, Gronau, Greven, Ibbenbüren und Wittgenstein folgten am vergangenen Mittwoch der Einladung des Ärztlichen Direktors und Chefarztes, Dr. med. Dietmar Schäfer, die „Odebornklinik“ kennenzulernen, die sich unter anderem auf die Rehabilitation der Parkinson-Krankheit spezialisiert hat.

10. 5. 2017
<   «   1 - 2 - 3   »   >

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg