Ambitioniert in die Zukunft

Park Klinik Bad Hermannsborn mit altbewährtem und erweitertem Spektrum Die Park Klinik Bad Hermannsborn, seit zehn Jahren Teil der Gräflichen Kliniken und seit ihrem Bestehen vertraglich durch die Barmer GEK belegt, geht neue Wege: In einer Pressekonferenz präsentierte der neue Geschäftsführer, Peer Kraatz, gemeinsam mit dem Führungsteam der Park Klinik Bad Hermannsborn ein erweitertes Kostenträger- sowie Indikationsspektrum der Klinik und zeigte neue Entwicklungsmöglichkeiten auf.

19. 8. 2016

Gemeinsam für eine optimale Patientenbetreuung

Das Klinikum der Universität München und Medical Park vereinbaren Kooperation
Das Klinikum der Universität München und die Medical Park-Klinikgruppe haben zum 1. August einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ziel ist es, die Behandlung von Patienten, die beispielsweise nach einer Hüftoperation oder einem Schlaganfall einen Rehabilitationsaufenthalt benötigen, sektor-übergreifend zu optimieren. Die Zusammenarbeit zwischen dem Universitätsklinikum und den Rehakliniken von Medical Park soll damit medizinisch und organisatorisch noch besser koordiniert werden, einen nahtlosen Übergang vom Akut- in den Rehabereich ermöglichen und die Qualität der Behandlung des Patienten weiter verbessern. So sieht der Vertrag ebenfalls vor, die wissenschaftliche Kooperation der beiden Partner zu verstärken.

19. 8. 2016

Silke Klingler trifft ungern ins Schwarze

Darts-Weltmeisterin aus der HELIOS Klinik Bergisch-Land
Silke Klingler trifft nur ungern ins Schwarze, viel lieber sind ihr die roten und grünen Felder einer Darts-Scheibe. Die Mitarbeiterin der HELIOS Klinik Bergisch-Land gewann in diesem Jahr mit ihrem Team, den Bull-Eye-Fightern aus Ahlen, den Word Cup im Darts in Las Vegas. Angefangen hat alles vor mehr als 20 Jahren mit Freunden bei einem Kneipen-Besuch. "Ich habe einfach im Kreis meiner Clique auch ein paar Darts auf die Scheibe geworfen", erinnert sich die heute 39-Jährige. Und sie erkannte schnell den Spaß an dem Sport und ihr eigenes Talent. Es folgte der Eintritt in einen Verein und die Teilnahme an Qualifikationsturnieren. "Beim Darts kann ich abschalten und für mich sein", erklärt Silke Klingler ihre Leidenschaft für dieses Hobby. 1999 begann sie ihre berufliche Laufbahn im heutigen HELIOS Klinikum Wuppertal, seit 2009 ist die gebürtige Wuppertalerin im Schreibdienst der HELIOS Klinik Bergisch-Land tätig.  

18. 8. 2016

In 26 Tagen viermal um die Welt

242 Millionen Schritte beim Firmen-Etappenlauf  – Johannesbad Gruppe macht Mitarbeiter spielerisch fit
Sie liefen und liefen und liefen – die Mitarbeiter der Johannesbad Gruppe haben ihr hochgestecktes Ziel erreicht. In 26 Tagen haben die 450 Teilnehmer des Johannesbad Etappenlaufs insgesamt 242.162.452 Schritte getan. Damit sind sie rund 157.400 Kilometer gelaufen – das entspricht der Strecke viermal um die Erde. Im Schnitt hat damit jeder Mitarbeiter 538.139 Schritte zur Gesamtstrecke beigetragen. „Die Begeisterung unserer Kolleginnen und Kollegen hat alle unsere Erwartungen übertroffen“, freut sich Dr. York Dhein, Vorstandsvorsitzender der Johannesbad Gruppe.

15. 8. 2016

Onlineschulungen im Internet

HELIOS klärt zum richtigen Umgang mit Antibiotika auf
Ab sofort können Besucher auf der HELIOS Website an Onlineschulungen zum richtigen Umgang mit Antibiotika teilnehmen. Kurze Filme, Animationen und Quizfragen vermitteln notwendiges Wissen zum Thema. Grundlage für die unternehmensweite Initiative ist das diesjährige Wissensziel der HELIOS Kliniken Gruppe, im Jahr 2016 alle Mitarbeiter im korrekten und bewussten Umgang mit Antibiotika zu schulen. Vom Chefarzt über die Pflegekraft bis hin zum Serviceassistenten: In der HELIOS Klinik Bergisch-Land erhalten alle Mitarbeiter eine verbindliche Fortbildung zum richtigen Einsatz von Antibiotika. Nun stehen die bislang nur intern zugänglichen Onlineseminare für alle frei nutzbar im Internet zur Verfügung. Je nach Vorkenntnissen können die Teilnehmer zwischen verschiedenen Versionen wählen.

11. 8. 2016

Relaxter Urlaubstag am Meer

Sommer-Feeling im ThermenMeer der Obermain Therme
Der August als klassischer Urlaubs- und Ferienmonat lädt förmlich zum Entspannen und Genießen ein, endlich kann man sich mal wieder Zeit für sich selbst nehmen und der Alltagshektik entfliehen. Auch ohne in den Ferien weit zu verreisen, lassen sich in der Obermain Therme Bad Staffelstein Urlaubsträume wahr machen.

10. 8. 2016
1

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg