Zurück zur Übersicht

m&i-Fachklinik Herzogenaurach

Herzogenaurach

Spezialisierte Akutmedizin und Medizinische Rehabilitation
Im Verbund der
m&i-Klinikgruppe Enzensberg
In Kooperation mit der
Friedrich-Alexander-Universität
Erlangen-Nürnberg

Kontakt

m&i-Fachklinik Herzogenaurach
In der Reuth 1
91074 Herzogenaurach

Tel: 09132 83-0
Fax: 09132 83-3000

info@fachklinik-herzogenaurach.de
www.fachklinik-herzogenaurach.de
IK-Nr.: 510952171 (Stat.)
IK-Nr.: 540950055 (Amb.)
IK-Nr.: 260950921 (Akut)


Ärztliche Verantwortung

CA: Dr. med. Josef Gerling
(Innere Medizin/Kardiologie/Diabetologie/
Angiologie)
CA: Prof. Dr. med. Bernd Kladny
(Orthopädie/Unfallchirurgie/Rheumatologie/
Sportmedizin)
CA: Dr. med. Wilfried Schupp
(Neurologie/Neuropsychologie)

Indikation

  • Orthopädische Erkrank. degenerativ-rheumat. Erkrank. u. Z. n. OP, Unfallfolgen an d. Bewegungsorganen u. d. WS einschl. bösart. Erkrank., rheumatolog. Rehabilitation
  • Neurologische Erkrankungen
    Zerebrovaskul. Erkrank. (z.B. Schlaganfall), traumat. Schädigungen, entzündl., bösartige u. degenerat. Erkrank. des zentralen u. peripheren Nervensystems, Z. n. OP an Gehirn, Rückenmark u. peripheren Nerven, neuromuskuläre Erkrankungen Phasen B, C und D (neurolog. Phasenmodell)
  • Innere Erkrank., insbes. Herz-Kreislauf-Erkrank., Z. n. Herzinfarkt u. Herz-OP, Gefäßerkrank. sowie Stoffwechselkrankheiten

Leistungen

Anschlussrehabilitationen (AHB, AR, BGSW-Verfahren), Frührehabilitation (Phase B), konservative orthopädische Akutabteilung, geriatr. Mitbehandlung, Reha-Assessments, EFL, Arbeitsplatzbezogene Muskulo-Skeletale-Rehabilitation (ABMR), integrative medizinisch-berufliche Rehabilitation (iMBR) als LTA-Leistung, Ambul. Rehabilitation, Heilverfahren, Angebote f. Selbstzahler

Anschlussheilbehandlung (AHB)
Anschlussrehabilitation (AR)

Orthopädie, Neurologie und Innere Medizin/ Kardiologie, Diabetologie, Stoffwechselkrankheiten

Diagnostik

Röntgen, Labor, kardiolog. Funktionsdiagn., Sonographie, Arthrosonographie, neurophysiolog. u. sonograph. Diagnostik, Ganganalyse, Schluckdiagnostik, Neurolingiust. u. neuropsycholog. Diagnostik, Osteodensitometrie (DXA), Gefäßsonographie, Bodyplethysmographie, Gastroskopie, Muskelsonographie

Therapie

Große physio- u. physikal. Ther.; u. a. funktion. Bewegungslehre, man. Therapie, neurophysiol. Ther., Herz-Kreislauftraining, Bewegungsther. im Wasser, Massage, Hydro-, Elektrotherapie, Rückenschule, Sport-, Trainings-, Ergo-, Schluck-, Sprachtherapie, (Neuro-) Psychologie, Btx-Therapie bei Spastik, Diätlehrküche, Reha-Beratung/Sozialdienst, Diabetesschulung.

Sondereinrichtungen

Kultur in der Reha, Ambulanz für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie

Ausstattung

Bettenanzahl: 443
mit WC/DU, behindertengerecht, Telefon, Internet, TV, Balkon.

Anmeldung/Reservierung


Aufnahmeabteilung
Telefon: 09132 83-1000

Verträge

Versorgungsvertrag nach §§ 108 und 111 SGB V

Kostenträger

RV u. KV, Berufsgenossenschaften, private Krankenversicherungen, Beihilfe.

Zertifikate


Bitte fordern Sie unser Infomaterial an!

Zurück zur Übersicht

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg