SUCHE NACH KURORTEN






 
 
 

Bad Staffelstein

OBERMAIN THERME ThermenMeer und SaunaLand
Am Kurpark 1
96231 OBERMAIN THERME ThermenMeer und SaunaLand
Tel.: 09573 9619-0
Fax : 09573 9619-10
www.obermaintherme.de
service@obermaintherme.de
Einwohnerzahl: 10.500
Allgemeine Informationen und Unterkunftsvermittlung

Kur und Tourismus Service
Bahnhofstraße 1
96231 Bad Staffelstein
Telefon: 09573 3312-0
Telefax: 09573 3312-33
www.bad-staffelstein.de
tourismus@bad-staffelstein.de

lokale infos

Heilanzeigen

Gutachten, die sich mit der Charakterisierung des Kurortes Bad Staffelstein und den therapeutischen Möglichkeiten der OBERMAIN THERME aus medizinisch-balneologischer Sicht befassen, zeigen, dass die Schwerpunkte der ortsgebundenen Therapie eindeutig im Bereich der degenerativen Skeletterkrankungen liegen. Weitere Heilanzeigen sind degenerative Knochen- und Muskelerkrankungen, Weichteilrheumatismus und psychosomatische Erkrankungen. Durch die salzhaltige Luft der Solevernebelung im ThermenMeer und SaunaLand sowie den Gradierwerken im KurPark können auch chronische Bronchitis und chronisch-obstruktive Atemwegserkrankungen gelindert werden.

Ortsgebundene Therapieformen

Aus 1.600 Meter Tiefe sprudelt Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole mit 52° C und einer Mineralisierung von 12 %. Im großen ThermenMeer stehen Ihnen 1.600 m² Wasserfläche in 16 Innen- und Außenbecken mit Temperaturen von 28 - 36° C zur Verfügung. Als ortsgebundene Therapieformen werden angeboten: Medizinische Bäder (Sole-Vollbad) und Inhalation (Einzelbehandlung mit original Bad Staffelsteiner Sole)

Ergänzende Therapieformen

Bewegungstherapie (Übungsbehandlungen im Bewegungsbad, Krankengymnastik, Manuelle Therapie), Massagen, Lymphdrainagen, Natur-Fangopackungen, Medizinische Bäder, Elektrotherapie

Kureinrichtung

ThermenMeer mit 1600 m² (Meer) Wasserfläche mit Sprudel, Fontänen, Massagedüsen, Strömungskanal, Whirlpools, Lichtergrotte, Dampfbäder, Sole-Inhalation, SaunaLand mit elf Innen- u. Außensaunen, wie z. B. Sauna der Stille, Järvi-(See-) Sauna, Kelo-Sauna (mit Aufgusszeremonien), Banja-Sauna, Suola-(Salz-) Sauna, Dampfbad, Tauchbecken, Naturbadesee, Sole-Inhalation, Sole-Whirlpool, Kaminecke, VitaRestaurant, SaunaBar und großer Liegewiese. Zusätzliche Angebote: - Stündliches Aktivprogramm im Wasser (im Eintrittspreis enthalten) - Piscina-luxeriöse Privatbäder mit Originalsole - Ayurveda- und Spezialmassagen - Wellnessmassagen

Medizinische Versorgung

sechs Badeärzte, 21 Gebietsärzte (Innere Medizin, Orthopädie, Haut, Allergologie, Augenheilkunde, Kinderheilkunde, Gynäkologie, Rheumatologie, Chirurgie, Naturheilverfahren, Homöopathie, Sportmedizin, Physikalische Therapie, Chirotherapie, Rehabilitationswesen, Sozialmedizin, Diabetologie (DDG), Betriebsmedizin)

Lage/Kima

Im Landkreis Lichtenfels im Obermaintal am Fuß des Staffelberges, Reizarmes Schonklima. 273 - 539 m ü. d. M.

Verkehrsverbindungen

Bahn: Bad Staffelstein liegt an der Hauptstrecke München-Berlin. Die nächsten ICE/IC Bahnhöfe befinden sich in Lichtenfels und Bamberg. Von dort gibt es eine gute Anbindung mit der Regionalbahn nach Bad Staffelstein. PKW: Anreise über die Autobahn A 73 Nürnberg/Bamberg/Lichtenfels/Erfurt, Ausfahrt Bad Staffelstein. Anreise über die Autobahn A 9 Berlin-München, Ausfahrt Bayreuth/Kulmbach, weiter auf A 70 nach Bamberg und über die A 73 nach Bad Staffelstein.

Bad Staffelstein, Bayern

Fachklinik f. orthopädische und
unfallchirurgische Rehabilitation

Bad Staffelstein, Bayern

Tagesklinik für
ambulante/teilstationäre
Rehabilitation

Schön Klinik Bad Staffelstein

Bad Staffelstein
Am Kurpark 11
96231 Bad Staffelstein
Tel.: 09573 56-0
Fax: 09573 56-609

<< Zur Übersicht

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg