KRANKHEITSBILDER

Konkrete medizinische Informationen bei Gesundheitsproblemen von Akne bis Zahnschmerzen; deren Ursachen und Möglichkeiten der Vorbeugung. Alle Beiträge werden von Ärzten oder Apothekern erstellt und patientengerecht aufbereitet.




 
 
 

Sjögren-Syndrom

 

Beim Sjögren-Syndrom handelt es sich um eine sogenannte Autoimmunerkrankung, genauer: um eine entzündliche rheumatische Erkrankung. Beim Sjögren-Syndrom kommt es zu Entzündungen von Tränen-, Speichel- und Schleimhautdrüsen. Dies führt dazu, dass beispielsweise die Schleimhäute im Mund und in den Augen austrocknen. Das Sjögren-Syndrom betrifft vor allem Frauen zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr. Es ist nicht heilbar, aber die Symptome können behandelt werden.

 

Symptome

  • Austrocknungen der Schleimhäute in Augen, Mund, Nase und Genitalbereich
  • Schluckbeschwerden
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Magen-Darm-Störungen
  • Muskel- und Gelenkschmerzen.

 

Ursachen

  • Fehlregulation des Immunsystems, Grund dafür ist weitgehend unbekannt
  • hormonelle Einflüsse vermutet
  • Umwelteinflüsse in der Diskussion.

 

Behandlung

  • medikamentöse Behandlung der Symptome
  • Patienten berichten von Erfolgen durch Homöopathie und Akupunktur.

 

Selbsthilfe

  • Befeuchtung von Schleimhäuten
  • viel trinken
  • Stress als Auslöser meiden.

 

Ausführliche Informationen über Sjögren-Syndrom und die Behandlung des Sjögren-Syndroms finden Sie auf "meine-gesundheit.de"

Bad Harzburg, Niedersachsen

Tel: 05322 790-600
Fax: 05322 790-6600
info@nrz-harz.de
www.nrz-harz.de

Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen

Tel: 05731 782-0
Fax: 05731 782-799
www.rehaklinik.de

Bad Elster, Sachsen

Tel: 037437 75-0
Fax: 037437 75-10 00
info@dekimed.de
www.dekimed.de

1 - 2 - 3 - 4 - 5   »   >

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg