KRANKHEITSBILDER

Konkrete medizinische Informationen bei Gesundheitsproblemen von Akne bis Zahnschmerzen; deren Ursachen und Möglichkeiten der Vorbeugung. Alle Beiträge werden von Ärzten oder Apothekern erstellt und patientengerecht aufbereitet.




 
 
 

Rosacea

 

Sie ist harmlos, aber für die Betroffenen häufig sehr belastend: Rosacea, auch als Rosazea oder Akne Rosacea und Alters-Akne bezeichnet, ist eine chronische, in Schüben verlaufende, entzündliche Erkrankung der Haut. Charakteristisch sind Rötungen der oberflächlichen Äderchen, vor allem im Gesicht. Oft werden diese Rötungen von Eiterpickeln, Pusteln und Hautverhärtungen begleitet. Rosacea ist nicht heilbar, die Schübe lassen sich aber verzögern und die Symptome lindern.

 

Symptome

  • Rötungen und Erweiterungen der oberflächlichen Äderchen (Teleangiektasien)
  • Eiterbläschen (Pusteln), Knötchen und Hautverdickungen

 

Ursachen

  • wahrscheinlich Schwäche von Gefäßen und Nerven
  • eventuell Milbenbefall in den Haarbalgen
  • Leber- sowie Magen- und Darmerkrankungen.
  • intensive Sonneneinstrahlung, starke Temperaturschwankungen
  • Stress

 

Behandlung

  • Medikamentöse Therapie mit Antibiotika
  • Einnahme von Isotretinoin (viele Nebenwirkungen möglich)
  • Lasern oder chirurgisches Entfernen von Hautveränderungen

 

Selbsthilfe

  • schonende Hautreinigung
  • intensiver Sonnenschutz
  • keine fetthaltigen Cremes und Salben

 

Wann zum Arzt?

  • Wenn die Beschwerden durch Rosacea stören

 

Ausführliche Informationen zu Rosacea und zur Behandlung von Rosacea lesen Sie bei "meine-gesundheit.de"

Klinik Ostseedeich

Ostseebad Grömitz
Deichweg 1
23743 Ostseebad Grömitz
Tel.: 04562 253-0
Fax : 04562 253-100
1 - 2   »   >

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg