KRANKHEITSBILDER

Konkrete medizinische Informationen bei Gesundheitsproblemen von Akne bis Zahnschmerzen; deren Ursachen und Möglichkeiten der Vorbeugung. Alle Beiträge werden von Ärzten oder Apothekern erstellt und patientengerecht aufbereitet.




 
 
 

Nierensteine

 

Nierensteine entstehen aus Salzen im Urin, die wasserunlösliche Verbindungen eingehen und dabei Kristalle bilden. Je nach Art der Bestandteile werden verschiedene Arten von Nierensteinen unterschieden. Neben Nierensteinen gibt es Blasensteine, also Steine, die sich in der Blase bilden. In der Blase findet man aber auch Nierensteine, und zwar dann, wenn sie über den Harnleiter in die Blase gewandert sind. . Sehr kleine Nierensteine werden als Nierengries bezeichnet. Die fachliche Bezeichnung für Nierensteine lautet Nephrolithiasis oder Urolithiasis.

 

Symptome

  • plötzliche stärkste, wellenartige Flankenschmerzen (wenn Nierensteine in Harnleitern, am Blasenausgang oder in der Harnröhre feststecken)
  • manchmal Schüttelfrost, Übelkeit, Erbrechen
  • starker Harndrang oder Blut im Urin
  • Ausspülen von Nierengries oder kleinen Nierensteinen
  • Nierenbeckenentzündung

 

Ursachen von Nierensteinen

  • Vererbung, Fehlbildungen der Niere
  • stark konzentrierter Harn
  • Stoffwechselerkrankungen
  • ungünstige Ernährungsgewohnheiten
  • Harnwegsinfekte

 

Wann zum Arzt

  • Beim geringsten Verdacht auf Nierensteine oder Nierenbeckenentzündung

 

Behandlung

  • medikamentöse Kombinationstherapie
  • operative Verfahren zur Zertrümmerung der Nierensteine

 

Selbsthilfe

  • viel bewegen
  • abrupte Auf- und Ab-Bewegungen (wie hüpfen, Treppen steigen)
  • Wärme gegen Schmerzen

 

Vorbeugung

  • viel trinken
  • bei erblicher Belastung regelmäßige Kontrolluntersuchungen

 

Ausführliche Informationen über Nierensteine und die Behandlung von Nierensteinen finden Sie bei "meine-gesundheit.de"

Breuberg, Hessen

Tel: 06163 74-0
Fax: 06163 74-540
odenwald@ahg.de
www.ahg.de/odenwald

ACURA Rhön-Klinik Gersfeld

Gersfeld (Rhön)
Fritz-Stamer-Str. 9
36129 Gersfeld (Rhön)
Tel.: 06654 15-0
Fax : 06654 15-399

Städtisches Klinikum Dresden Friedrichstadt

Dresden
Friedrichstraße 4
01067 Dresden
Tel.: 0351 480-1850
Fax :
1

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg