KRANKHEITSBILDER

Konkrete medizinische Informationen bei Gesundheitsproblemen von Akne bis Zahnschmerzen; deren Ursachen und Möglichkeiten der Vorbeugung. Alle Beiträge werden von Ärzten oder Apothekern erstellt und patientengerecht aufbereitet.




 
 
 

Makuladegeneration

 

Makuladegeneration, genauer gesagt die altersbedingte Makuladegeneration (AMD), ist eine Sehstörung. Betroffen ist das Zentrum des schärfsten Sehens im Auge, die Makula. Makuladegeneration geht ungehandelt mit einem fortschreitenden Verlust der Sehfähigkeit einher. Nach einer Phase, in der die Betroffenen einen schwarzen Fleck sehen, kommt es zur Erblindung. Makuladegeneration ist in den Industriestaaten die häufigste Ursache von Erblindungen. Früherkennung und eine geeignete Behandlung können den Sehverlust aber in der Regel gut aufhalten.

 

Symptome

  • erste Anzeichen: Buchstaben verschwimmen oder fehlen
  • abnehmende Sehschärfe, eingeschränktes Farbensehen und Kontrastempfinden
  • später größer werdender dunkler Fleck in der Mitte des Sehfeldes
  • scharfes Sehen auf den Randbereich des Sehfeldes beschränkt

 

Ursachen

  • Ablagerungen durch Stoffwechselstörungen in der Makula
  • genetische Veranlagung und familiäre Vorbelastung
  • Lebensalter von mehr als 50 Jahren
  • Rauchen
  • Bluthochdruck
  • starke Sonneneinstrahlung
  • helle Augenfarbe
  • Mangel an Lutein, Vitamin C und E

 

Behandlung

  • Verödung von Blutgefäßen im Auge
  • fotodynamische Therapie
  • Medikamente wie Ranibizumbab, Bevacizumbab und Pegaptanib
  • Antikörpertherapie
  • selten Operationen
  • Sehhilfen wie Brillen, Kontaktlinsen oder Lupen

 

Selbsthilfe

  • Nahrungsmittel mit Lutein (wie grünblättriges Gemüse wie Brokkoli, Karotten oder Mais) bevorzugen
  • Vitamin C, Beta-Karotin, Vitamin E, Zink und Kupferoxid in sehr hohen Dosierungen; zusammen mit Lutein als diätetisches Lebensmittel erhältlich
  • keine Wundermittel im Internet kaufen (bestenfalls wirkungslos, häufig unkalkulierbare Risiken)

 

Vorbeugung

  • nicht rauchen
  • Blutdruck bei Bluthochdruck senken
  • Augen vor sehr hellem Licht schützen

 

Wann zum Arzt?

  • bei jeder Veränderung der Sehkraft
  • sofort bei schwarzen Flecken im Zentrum des Sehfeldes

 

Ausführliche Informationen über Makuladegeneration lesen Sie bei "meine-gesundheit.de"

 

1

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg