KRANKHEITSBILDER

Konkrete medizinische Informationen bei Gesundheitsproblemen von Akne bis Zahnschmerzen; deren Ursachen und Möglichkeiten der Vorbeugung. Alle Beiträge werden von Ärzten oder Apothekern erstellt und patientengerecht aufbereitet.




 
 
 

Depression

 

Depressionen sind eine ernsthafte psychische Erkrankung, die mit dem allgemeinen Sprachgebrauch der Begriffe Depression oder depressiv nur wenig gemeinsam hat. Depressionen sind davon geprägt, dass die Betroffenen sich zunehmend gelähmt fühlen und keinerlei Energie verspüren. Im schlimmsten Fall führen Depressionen zum Suizid. Offiziellen Angaben zufolge sind pro Jahr 6 Millionen Erwachsene an einer Depression erkrankt. Und auch die Zahl der Depressionen bei Jugendlichen steigt.

 

Symptome

  • tiefe Traurigkeit und Antriebslosigkeit
  • Gefühl von Gleichgültigkeit und Leere
  • Angstzustände
  • oft Antriebshemmung
  • Suizidgedanken
  • Selbstwertzweifel und Selbstwertverlust
  • zuweilen auch paradoxe Symptome wie Wut und Reizbarkeit (vor allem bei Männern)
  • erhöhter Alkohol- und/oder Drogenkonsum

 

Ursachen (Auswahl)

  • Vererbung
  • hormonelle Schwankungen bei Frauen
  • Abhängigkeitserkrankungen wie Alkoholismus oder Drogenkonsum
  • mangelndes Selbstwertgefühl
  • psychische Traumata oder einschneidende Erlebnisse wie Trennungen, Gewalt oder Missbrauch
  • Stress und Angst
  • Schlaganfall
  • Medikamenten-Nebenwirkung

 

Behandlung

  • medikamentös mit Antidepressiva
  • psychotherapeutisch vorzugsweise durch Kognitive Verhaltenstherapie

 

Selbsthilfe

  • nur bedingt möglich
  • Besuch von Selbsthilfegruppen
  • Erlernen und Anwenden von Entspannungstechniken
  • hoch dosiertes Johanniskraut (Wirkeintritt bei wenigstens 800 mg/Tag) bei leichten depressiven Verstimmungen

 

Vorbeugung

  • eigene Grenzen nicht dauerhaft überschreiten und Überforderungen wirksam begegnen
  • Stress abbauen
  • Entspannungstechniken erlernen und anwenden
  • soziales Netz pflegen und dort gegebenenfalls über Belastungen sprechen

 

Wann zum Arzt?

  • bei dauerhafter Niedergeschlagenheit und Antriebslosigkeit
  • bei gesteigerter Aggressivität ohne erkennbare Ursache
  • bei Suizidgedanken

 

Ausführliche Informationen über Depression und die Behandlung von Depression lesen Sie bei "meine-gesundheit.de"

Simbach am Inn, Bayern

Tel: 08571 985-0
Fax: 08571 985-103
info@inntal.ameos.de
www.ameos.eu

Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen

Tel: 05731 782-0
Fax: 05731 782-799
www.rehaklinik.de

Bad Elster, Sachsen

Tel: 037437 75-0
Fax: 037437 75-10 00
info@dekimed.de
www.dekimed.de

1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10   »   >

 

 

 

 

 

 

 

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg