Zurück zur Übersicht

Celenus Klinik Bad Herrenalb

Bad Herrenalb

Fachklinik für
Psychosomatische Medizin

Kontakt

Celenus Klinik Bad Herrenalb
Kurpromenade 42
76332 Bad Herrenalb

Tel: 07083 509-0

info@klinik-bad-herrenalb.de
www.klinik-bad-herrenalb.de
IK-Nr.: 510826792


Träger

Klinik Bad Herrenalb GmbH,
ein Unternehmen der Celenus Gruppe

Ärztliche Verantwortung

FA für Neurologie und Psychiatrie,
FA für Psychotherapeutische Medizin
Zusatzbez.: Sportmedizin, Psychotherapie,
Rehabilitationswesen; Suchtmedizin
Qualifikationen: Verkehrsmed. Qualifikation,
Balintgruppenleiter ärztliche Ausbildung,
KTQ-Visitor

Indikation

  • Bipolare affektive Störungen
  • Depressive Episoden
  • Rezidivierende depressive Störungen
  • Anhaltende affektive Störung
  • Phobische Störungen
  • Sonstige Angststörungen
  • Reaktion auf schwere Belastungen und Angststörungen, z. B. PTBS
  • Dissoziative Störungen, Konversationsstörung
  • Somatoforme Störungen
  • Spezifische Persönlichkeitsstörungen, z. B. emotional instabile Persönlichkeitsstörung vom Borderline- oder vom impulsiven Typ, histrionische Persönlichkeitsstörung, dissoziale Persönlichkeitsstörung
  • Kombinierte und sonstige Persönlichkeitsstörungen
  • Burn-out-Syndrom

Leistungen

Vorsorgemaßnahmen (ambulant)
Rehabilitationsmaßnahmen (stationär)

Nachsorgeprogramme wie IRENA, Curriculum Hannover, ASP

Diagnostik

Internistische, psychl. u. neurol. Untersuchungen, Labor, Ruhe- u. Belast.-EKG mit Ergometrie, Sonographie (Abdomen/Schilddrüse), Biogr. Anamneseerhebung, Sozial- und Berufsanamnese, OPD (Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik), Psychosoz. Diagnostik (Routine u. indikationsspez. Diagnostik), Arbeitsbezogene Diagnostik

Therapie

Psychodyn. Psychotherapie m. Schwerpunkt strukturbez. Psychother. (nach G. Rudolf); Einzel- u. Gruppengespräche; Emotionsfokussierte Ther. (nach L. Greenberg); Indikative Gruppen, z. B. depr. Störungen, Traumafolgestörungen; Entspannungstraining, Progressive Relaxion n. Jacobsen; Kunst- und Lichttherapie; Psychosom. Krisenintervention, Spezialkonzept: Transkulturelle Reha, Frauen- u. Männergruppe; Erlebnisther. Angebote; Kommunikationstrain. (gewaltfreie Komm.); Gesangs- und Kunsttherapie, Gesundheitsförderung u. -Training, z. B. Stressbewältigung, gesunde Ernährung, Rückenschule; Arbeitsbezog. Gruppen, z. B. Arbeitsplatzkonfliktgr., Gruppe f. berufl. Ressourcen; Pharmakother.; Ergother., z. B. kognitives Training, Belastungsprobe; Sport- u. Bewegungsther., Medizinische Trainingstherapie, Nordic-Walking, Ergometer- u. Muskelaufbautrain., Physiotherapie, Gymnastik, Wassergym. in der nahegelegenen Therme

Ausstattung

Bettenanzahl: 88
Einzelzimmer: 70
Doppelzimmer: 9
WC, Dusche oder Bad, Balkon, Selbstwahltelefon, 20 Teilstationäre Plätze

Anmeldung/Reservierung

Chr. Schneider, M. Feil
Telefon: 07083 509-604 Fax: 07083 509-606

Medizinische Abteilung


Telefon: 07083 509-241 Fax: 07083 509-242

Verträge

Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V

Kostenträger

DRV Bund, DRV Länder, GKV, PKV (Beihilfe), Selbstzahler, Sozialämter, Landeswohlfahrtsverbände

Zusätzliche Informationen

Zertifiziert nach § 20 Abs. 2a SGB IX (BAR/DEGEMED) und nach DIN EN ISO 9001:2015,
Qualitätssicherungs-Programm der DRV Bund

Zertifikate


Bitte fordern Sie unser Infomaterial an!

© Medizinische Medien Informations GmbH | Am Forsthaus Gravenbruch 7 | 63263 Neu-Isenburg